cinemunity   25.6.2024 09:58    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » cinemunity.com » Magazin » Kino-Aktuell  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Trauer bei Serienende
Amazon Prime: Preiserhöhung zurückfordernWegweiser...
Netflix-Vergleich: Bis zu 30 Euro für langjährige Kunden
Sommerkino mitten im AchtenWegweiser...
TV immer noch linear
1000 SonnenVideo im Artikel!
Kleine schmutzige BriefeVideo im Artikel!
Lieber weisse Schauspieler?
mehr...








Fiat Panda 2024


Aktuelle Highlights

Geld von Amazon retour


 
cinemunity Kino-Aktuell
Aktuell  01.06.2023 (Archiv)

Kunst online gut für die Psyche

Das Betrachten von Kunst im Internet erhöht binnen weniger Minuten das Wohlbefinden. Verstimmungen und Sorgen reduzierten sich spürbar.

Zu dem Schluss kommen Forscher der Universität Wien, des Max-Planck-Instituts für Psycholinguistik und des Max-Planck-Instituts für empirische Ästhetik (MPIEA). Details sind in 'Computers in Human Behavior' nachzulesen.

240 Studienteilnehmer besuchten im Rahmen der Studie online eine interaktive Monet-Kunstausstellung von Google Arts and Culture, in der Bilder von Seerosen zu sehen waren. Mittels Fragebogen gaben sie Auskunft über ihren Gemütszustand sowie darüber, wie viel Freude sie beim Betrachten empfanden und als wie sinnhaft sie dies für sich einstuften.

'Die Ergebnisse zeigen, dass Personen mit einer hohen Kunst- und Ästhetikempfänglichkeit angenehmere und für sie bedeutungsvollere Erfahrungen beim Betrachten der Bilder machten. Entsprechend größer war der Nutzen, den sie daraus ziehen konnten', erklärt Edward A. Vessel vom MPIEA, Entwickler des 'Aesthetic Responsiveness Assessment'-Verfahrens.

Die Erkenntnisse sind besonders für Menschen interessant, denen ein persönlicher Besuch im Museum beispielsweise aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist. Darüber hinaus legt die Studie nahe, interaktive Kunstausstellungen und ähnliche Online-Angebote mit einem Bewusstsein für individuelle Unterschiede in der ästhetischen Empfänglichkeit zu gestalten.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Kunst #Internet #Psychologie #Studie



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Plugin gegen Beleidigungen
Die Browser-Erweiterung 'Convo Wizard' überprüft mithilfe Künstlicher Intelligenz (KI) Diskussionen im Ne...

Deep Fakes im Auge der KI
Das Gesehene spiegelt sich in beiden Augen nahezu identisch wider - zumindest was Farbe und Form angeht. ...

Chatbot gegen Opium
Patienten, die nach schweren Knochenbrüchen eine OP benötigen, nehmen laut einer Studie von Penn Medicine...

Maus erkennt Lügner
Forscher der University of Padova haben eine Software entwickelt, die auf Basis der Mausbewegungen des ...

User schummeln nicht
Social Networks bilden nicht die Wunschvorstellung, sondern die tatsächliche Persönlichkeit ihrer Nutzer ...

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Gewinnspiel: A Quiet Place


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple