cinemunity   14.8.2022 02:29    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » cinemunity.com » Magazin » Kino-Aktuell  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

70 Mio. Dollar versenkt: BatgirlVideo im Artikel!
Schnelle Kündigung bei Netflix
Netflix kann keine Werbung schalten
Von Kino-Tabu zu Netflix-WeichwareWegweiser...
Podcast und Werbung
Bellaria Kino gerettet
Streams und Onlinevideos
Oscars 2022Video im Artikel!
Gamer wollen Filme und Serien
dotdotdot vom 31.7. bis 31.8.2022
mehr...









Aktuelle Highlights

Indianer-Pferde-Erlebniswelt startet!


 
cinemunity Kino-Aktuell
TV-Fernsehen  07.07.2022

Schnelle Kündigung bei Netflix

23 Prozent der Neukunden des Streaming-Dienstes Netflix in den USA kündigen bereits nach einem Monat ihr Abo, wie der Researcher Antenna in einer neuen Umfrage herausgefunden hat.

Der bereits bekannte Negativtrend verstetigt sich demnach. Die hohe Kündigungsrate bei Neukunden ist im Vergleich zu Wettbewerbern damit die höchste.

Antenna hat sich die Kündigungsrate von Neukunden bei Netflix über die vergangenen drei Jahre genauer angesehen. Dem Unternehmen nach beinhalten die gesammelten Daten fünf Mio. US-Haushalte. Ergebnis: Die Kündigungsrate pendelte fortwährend zwischen 14 und 19 Prozent. Der nun erhobene Wert vom April mit 23 Prozent markiert hingegen einen deutlichen negativen Ausschlag.

Netflix kommentiert die aktuellen Zahlen nicht und verweist stattdessen auf seine im April dieses Jahres veröffentlichten Quartalszahlen. Dort musste das Unternehmen mit Sitz im kalifornischen Los Gatos erstmals seit 2011 sinkende Zahlen bei den Abonnements eingestehen. Und auch für das laufende Quartal rechnet Netflix, mit 221,6 Mio. Abos aktuell Weltmarktführer, mit rückläufigen Zahlen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Netflix #Streaming



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Netflix ist attraktiv - aber nur ohne Werbung
Ein werbefinanziertes Netflix-Abo ist offenbar keine gute Idee. 72 Prozent der Streaming-Abonnenten würde...

Netflix kann keine Werbung schalten
Mit 36 Prozent würde mehr als ein Drittel der britischen Netflix-Kunden das Abo kündigen, wenn das Angebo...

365 - der Netflix-Porno?
Netflix ist glatt geschliffen, divers, genderprogressiv und all das andere, das man sein muss, um bei den...

Von Kino-Tabu zu Netflix-Weichware
Netflix ist glatt geschliffen, divers, genderprogressiv und all das andere, das man sein muss, um bei den...

Russland setzt auf Raubkopien
Unter dem Deckmantel von 'Kunst-Performances' zeigen russische Kinos weiterhin populäre Blockbuster aus d...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema TV-Fernsehen | Archiv

 
 

 


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio

Aktuell aus den Magazinen:
 Zwei große Jackpots in Österreich Vierfacher und Doppeljackpot gleichzeitig
 Porto 2022 steigt Österreichs Post inflationär
 Dreifachjackpot in Österreich 2,3 Mio. für den Sechser zusätzlich - und mehr!
 Bringt Tempo 100 etwas? Tempolimit ist nicht die Lösung...
 Prime für 90 Euro im Jahr Amazon erhöht Preise empfindlich

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple