cinemunity   5.3.2024 11:43    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » cinemunity.com » Magazin » Kino-Aktuell  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Lieber weisse Schauspieler?
Amazon Prime Video bekommt Werbung
Pay-TV ist zu teuer
Kanaan Palestinensische Filmwoche abgesagt
Keine Liebe im TV
Dumb Money - schnelles Geld
Disney und Warner
WochenendrebellenVideo im Artikel!
mehr...








R5 Elektroauto


Aktuelle Highlights

Ladeinfrastruktur in Österreich


 
cinemunity Kino-Aktuell
TV-Fernsehen  07.07.2022 (Archiv)

Schnelle Kündigung bei Netflix

23 Prozent der Neukunden des Streaming-Dienstes Netflix in den USA kündigen bereits nach einem Monat ihr Abo, wie der Researcher Antenna in einer neuen Umfrage herausgefunden hat.

Der bereits bekannte Negativtrend verstetigt sich demnach. Die hohe Kündigungsrate bei Neukunden ist im Vergleich zu Wettbewerbern damit die höchste.

Antenna hat sich die Kündigungsrate von Neukunden bei Netflix über die vergangenen drei Jahre genauer angesehen. Dem Unternehmen nach beinhalten die gesammelten Daten fünf Mio. US-Haushalte. Ergebnis: Die Kündigungsrate pendelte fortwährend zwischen 14 und 19 Prozent. Der nun erhobene Wert vom April mit 23 Prozent markiert hingegen einen deutlichen negativen Ausschlag.

Netflix kommentiert die aktuellen Zahlen nicht und verweist stattdessen auf seine im April dieses Jahres veröffentlichten Quartalszahlen. Dort musste das Unternehmen mit Sitz im kalifornischen Los Gatos erstmals seit 2011 sinkende Zahlen bei den Abonnements eingestehen. Und auch für das laufende Quartal rechnet Netflix, mit 221,6 Mio. Abos aktuell Weltmarktführer, mit rückläufigen Zahlen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Netflix #Streaming



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Netflix ist attraktiv - aber nur ohne Werbung
Ein werbefinanziertes Netflix-Abo ist offenbar keine gute Idee. 72 Prozent der Streaming-Abonnenten würde...

Netflix kann keine Werbung schalten
Mit 36 Prozent würde mehr als ein Drittel der britischen Netflix-Kunden das Abo kündigen, wenn das Angebo...

365 - der Netflix-Porno?
Netflix ist glatt geschliffen, divers, genderprogressiv und all das andere, das man sein muss, um bei den...

Von Kino-Tabu zu Netflix-Weichware
Netflix ist glatt geschliffen, divers, genderprogressiv und all das andere, das man sein muss, um bei den...

Russland setzt auf Raubkopien
Unter dem Deckmantel von 'Kunst-Performances' zeigen russische Kinos weiterhin populäre Blockbuster aus d...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema TV-Fernsehen | Archiv

 
 

 


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric


Vegan oder gesund?


Schräge Lotto-Strategie


Munter am Steuer


Q8 Facelift

Aktuell aus den Magazinen:
 Schaltjahr! Der Februar hat 29 Tage.
 ID 7 Tourer der e-Kombi von VW
 Mini Elektroauto Cooper E kommt
 6 Mio am Sonntag Fünffachjackpot in Österreich
 Events bleiben digital online und hybrid im Trend

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple