cinemunity   18.5.2021 10:41    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » cinemunity.com » Magazin » Kino-Aktuell  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Apple vs. Netflix - 0:1
Blockbuster per KI
Geteilte Streaming-Abos
Wanda läßt AMC-Kinos los
Oscars 2021: Nominierungen
Netflix gegen TikTok
Hörbücher bei Spotify
Hirn und Filmtote
mehr...








Jugendstudie 2021


Aktuelle Highlights

Histo Cup 2021


 
cinemunity Kino-Aktuell
Aktuell  08.04.2021

Blockbuster per KI

Erfolgreiche Blockbuster stecken voll unvermeidlicher Klischees: Diese Tatsache könnte sich ein KI-System zunutze machen, um Hollywood-Schreibern zu helfen, wirklich erfolgsversprechende Skripts abzuliefern.

Das zeigt eine Studie von Forschern der Universität Granada (UGR) und der Universität Cádiz. Sie haben mit KI-Methoden die verschiedenen Klischees in existierenden Filmen analysiert und gehen davon aus, dass eine KI auch vorhersagen kann, welche Kombinationen künftig echte Blockbuster statt arge Flops liefern werden.

Den Forschern zufolge könne ihre Arbeit Skriptschreiber und Regisseure im Kreativprozess unterstützen. 'Wenngleich unser System noch nicht automatisiert schreiben kann (obwohl das unser nächster Schritt wird), bietet es die Ressourcen, um zu ermitteln, welche Kombinationen von Ideen am besten funktionieren könnten', so UGR-Informatiker Pablo García-Sánchez. Mit Ideen sind unvermeidliche Klischees gemeint, im Englischen als 'Tropes' bekannt. Ob der Oberschurke, den Superhelden besiegen müssen, die Reise eines Helden wie in 'Herr der Ringe' oder das gut gehütete Geheimnis, das im Thriller plötzlich enthüllt wird - ohne geht es nicht.

Die Forscher haben mittels KI-Methoden über 25.000 solche Tropes in 10.766 Filmen analysiert, wie diese funktionieren und miteinander zusammenhängen. Dazu haben sie die Filmklischee-Wiki-TV-Tropes konsultiert und mit einer Software herausgefiltert, worauf verschiedene Filme setzen. Diese Info haben sie dann mit Daten über Nutzerbewertungen und Beliebtheit aus der Internet Movie Database verglichen. So konnten sie ewa ermitteln, welche Klischees breit funktionieren und welche sehr genrespezifisch sind. Auch zeigt die Analyse, welche Erzählelemente im Kommen oder eigentlich passé sind.

Mittels KI sollte sich nun also voraussagen lassen, welche Kombinationen von Klischees, erzählerischen Mitteln und Wendungen in der Handlung beim Publikum gut ankommen sollten und welche nicht - also was ein gutes Skript ergibt. Das könnte freilich nicht nur für Filme interessant sein. Denn die Studie ist inspiriert von Games, die durch all zu simple, immer gleich wirkende Charaktere ebenfalls leicht fad werden können. 'Wir haben angefangen uns zu fragen, wie man Charaktere formen kann, damit sie ein interessanteres Erlebnis bieten', sagt García-Sánchez.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#KI #AI #Forschung #Kino #Film



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Warner und Tencent
Die Apps von Tencent werden künftig auf Musik von Warner zugreifen können. Das US-Label Warner Music Grou...

Spotify-KI erkennt Stimmung
Der Musik-Streaming-Dienst Spotify hat ein Patent zur Erstellung einer Künstlichen Intelligenz (KI) ange...

Google findet gesummte Musik
Internetgigant Google erkennt mit dem neuen Feature 'Hum to Search' einen Song nur anhand des Summens ein...

KI macht Musik wie die Stars
Computerwissenschaftler der University of Waterloo haben ein System entwickelt, das nicht nur selbständ...

'Inception' Filmkritik
Die Faszination Traum erhält neuen Aufwind. Christopher Nolan ist in Höchstform: Er inszeniert – un...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Games Zukunft


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu

Aktuell aus den Magazinen:
 Registrierungspflicht ab 19. Mai Freizeit und Events erfordern wieder Kontaktdaten
 Guns n'Roses 2022 Tour bringt Konzert in Wien
 Wie funktionieren NFT? Kunst stellt die Frage nach Zertifikaten
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple