cinemunity   25.6.2024 11:22    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » cinemunity.com » Magazin » Kino-Aktuell  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Trauer bei Serienende
Amazon Prime: Preiserhöhung zurückfordernWegweiser...
Netflix-Vergleich: Bis zu 30 Euro für langjährige Kunden
Sommerkino mitten im AchtenWegweiser...
TV immer noch linear
1000 SonnenVideo im Artikel!
Kleine schmutzige BriefeVideo im Artikel!
Lieber weisse Schauspieler?
mehr...








Fiat Panda 2024


Aktuelle Highlights

Geld von Amazon retour


 
cinemunity Kino-Aktuell
Aktuell  08.02.2021 (Archiv)

Lieber gratis mit Werbung

Acht von zehn Kunden von Streaming-Diensten wie Netflix oder Amazon Prime Video hätten lieber ein Gratis-Abonnement mit Werbung anstatt monatliche Gebühren.

Für viele Konsumenten gibt es im Streaming-Bereich auch zu viele Angebote, die alle mit Kosten verbunden sind. Ein neuer Service muss umsonst sein, zeigt eine Umfrage des US-Tech-Unternehmens TiVo. 'Für Bezahl-Dienste wie Netflix ist eine Änderung des Preismodelles nicht ratsam. Der Preis ist ein Wertemaßstab für das Angebot. Zu viele Gratis-Aktionen verringern diesen Wert. Deswegen sollte Netflix bei der Preispolitik konsequent sein. Dagegen können kostenlose Plattformen wie YouTube ohne Risiko mit Bezahl-Angeboten ohne Werbung experimentieren. Sie können testen, wie viele Anzeigen sie den Kunden zumuten können', so Markenstratege Michael Brandtner im pressetext-Interview.

Insgesamt 4.526 Streaming-Kunden aus den USA und aus Kanada haben an der Umfrage teilgenommen. 81 Prozent wünschen sich zwar Gratis-Angebote mit Werbung, jedoch sind sie skeptisch gegenüber Plattformen, die das jetzt schon vorweisen können. Laut 80 Prozent der Befragten ist bei solchen Anbietern die Qualität der Inhalte meist niedriger.

Eher unpopulär ist auch das Bezahlen für einzelne, neue Filme. Ein Beispiel dafür ist der Disney-Film 'Mulan', für den deutsche Kunden der Streaming-Plattform Disney+ im September 2020 noch ungefähr 22 Euro zahlen mussten. Fast die Hälfte der Umfrageteilnehmer (45 Prozent) hat kein Interesse an solchen Angeboten.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Streaming #Kosten #Werbung #Finanzierung



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Amerikaner würden Werbung akzeptieren
Zwei Drittel der US-Bürger bevorzugen werbefinanzierte Streaming-Optionen gegenüber werbefreien. Das geht...

Mehr Streaming pro Person
Bürger in, Frankreich, Italien, Deutschland, Spanien und Großbritannien haben im Schnitt drei Streaming-A...

Disney wollte nicht schwul sagen
Texte mit der Stimme von Disney-Charakteren wiedergeben: Anlässlich des zweijährigen Bestehens von Disney...

Videoformate machen Anzeigen günstiger
Seit Google seine Videoanzeigen nicht nur als Youtube-Werkzeug sondern innerhalb der allgemeinen Anzeigep...

Spotify-KI erkennt Stimmung
Der Musik-Streaming-Dienst Spotify hat ein Patent zur Erstellung einer Künstlichen Intelligenz (KI) ange...

Youtube macht mehr Geld
Die Corona-Zeit hat die Nutzung der Videoplattform stark angetrieben, gleichzeitig behält Youtube immer m...

Netflix als Podcast
Mit einem reinen Audio-Modus will Netflix am Smartphone punkten. Dort lassen sich die Inhalte ohne Videob...

Streaming statt Fernsehen
Im Jahr 2025 werden nur noch 52 Prozent der deutschen Verbraucher klassisches Fernsehen nutzen. Schon jet...

Spotify: Bezahlte Podcasts
Die Musik-Streaming-App Spotify überlegt, ein eigenes Bezahl-Abonnement für Podcasts anzubieten. Jeden M...

Netflix-Streaming wird teurer
Kunden in Österreich müssen noch einmal tiefer in die Tasche greifen, wenn sie bei Netflix zusehen wollen...

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Gewinnspiel: A Quiet Place


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple