cinemunity   8.2.2023 01:54    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » cinemunity.com » Magazin » Kino-Aktuell  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Fremde im Fernsehen
Disney+ soll profitabel werden
Kinderfilmfestival Wien 2022
Zwischen TV und Streaming springenWegweiser...
Streamer gegen Prime
Spielen statt schauenWegweiser...
Watchlist wird immer länger
mehr...








Enyaq Test


Aktuelle Highlights

Verlosung: Cavemen


 
cinemunity Kino-Aktuell
Review  08.06.2011 (Archiv)

'Jungs bleiben Jungs' Filmkritik

Ein Film über pubertierende männliche Teenager, deren Gedanken stets nur um 'das Eine' kreisen, das allerdings gar nicht so einfach zu bekommen ist - wahrhaftig und manchmal unangenehm, aber gerade deshalb auch von natürlich-frischem Witz gezeichnet.

Hervé (Vincent Lacoste) und sein bester Freund Camel (Anthony Sonigo) sind mit ihren 14 Jahren mitten in der Pubertät und es gibt nur ein Thema, das sie bewegt: Sex. Masturbation steht an der Tagesordnung, genauso wie der Konsum von Pornos und allerlei Heftchen mit halbnackten Frauen. Ihr eigentliches Ziel aber ist es, endlich ein Mädchen aufzureißen. Das erweist sich jedoch als gar nicht so einfach, denn die beliebtesten Jungs der Schule sind die beiden nicht gerade, weshalb die hübschen Mädchen nicht unbedingt erfreut auf ihre Annährungsversuche reagieren.

Doch Herve hat Glück, denn eines Tages zeigt plötzlich die schöne Aurore (Alice Tremolieres) Interesse an ihm. Peinliche Momente sind da allerdings vorprogrammiert und das liegt nicht nur an Hervés aufgeschlossener und depressiver Mutter (Noemie Lvovsky), die es nicht lassen kann, Herve zu einer Party der coolen Kids zu begleiten oder ihren Sohn und Aurore begeistert beim Küssen zuzusehen.



Erfrischendes Pendant

Voll peinlich-komischer und auch teilweise nur wenig anziehender Momente ist dieser Film, beobachtet man doch einen Haufen pubertierender, pickelicker Teenager bei ihren Zungenspielchen und beim unermesslichen Sockenverschleiß durch ständiges Hand-anlegen. Aber so ist es nun einmal, wenn die Libido beginnt, das Leben zu dominieren, und es ist genau dieser Realismus, den man 'Jungs bleiben Jungs' wirklich zugute halten muss.

Auch bleiben einem hier so manch gebräuchliche Klischees erspart, wie man sie aus den Coming-of-Age-Filmen a la Hollywood kennt. Hierarchien gibt es zwar sehr wohl auch beim europäischen Zugang, denn cool und uncool, beliebt und unbeliebt sind auch hier Kategorisierungen, denen man sich nur schwer entziehen kann, aber die Grenzen zwischen den einzelnen Gruppierungen sind verschwimmend und veränderbar, worauf vor allem am Ende des Films verwiesen wird.

Offizielle Website
Filmkritiken auf filmtauchgaenge.at

Riad Sattouf wirft einen authentisch-witzigen Blick auf das Erwachen der männlichen Begierde und kreiert ein erfrischendes Pendant zum amerikanischen Teenage-Storytelling. So ist es auch nicht verwunderlich, dass 'Jungs bleiben Jungs' bei der Cesar-Verleihung 2010 mit dem Preis für den Besten Debütfilm ausgezeichnet wurde und sich in Frankreich über eine Million Besucher freuen konnte.

Kinostart Österreich: 3. Juni 2011

Alexandra Cech / filmtauchgaenge.at | www

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Filmkritik



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Die Schule der magischen Tiere 2
Auf der Wintersteinschule stehen die Feierlichkeiten zum 250. Schuljubiläum an. Dafür soll die Klasse von...

'Der Mandant' Filmkritik
Die Geschichte über einen Strafverteidiger, der erkennen muss, dass sein neuer Mandant ein falsches Spiel...

'Honey 2' Filmkritik
Die Neuauflage des Tanzfilms aus dem Jahr 2003, in dem Jessica Alba damals in der Hauptrolle zu sehen war...

'Das Leben an der Angel' Filmkritik
Ein berührend-amüsantes Roadmovie über einen alten Mann, der nach dem Tod seines besten Freundes beginnt,...

'I killed my mother' Filmkritik
Ein 17-Jähriger zelebriert den Hass zu seiner Mutter in allen Variationen. Intensive Jugendstudie des 19-...

'Jack in Love' Filmkritik
Ein schüchterner New Yorker nähert sich einer möglichen Liebesbeziehung. Charakterstudie von vier Freunde...

'Kaboom' Filmkritik
Farbenfrohe Coming-of-Age-Mystery-Science-Fiction-Komödie, in der ein junger Student, der gern einmal mit...

'Periferic' Filmkritik
Ein Film über eine Frau, die fest entschlossen ist, nach einem Tag Freigang nicht mehr ins Gefängnis zurü...

Filmkritik 'Pirates of the Caribbean 4 - Fremde Gezeiten'
Mit wenig Handlung, aber umso mehr Schauwerten und Action kämpft sich Captain Jack Sparrow durch eine düs...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Review | Archiv

 
 

 


Cloud-Telefonie für KMU


Ford Bronco Test


Peugeot 408


Youtube Handles 2022


Jaguar-Jubiläum


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro

Aktuell aus den Magazinen:
 Winterzeit ab 26.10. Uhren zurück drehen am Wochenende!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2023    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple