cinemunity   8.12.2022 19:44    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » cinemunity.com » Magazin » Kino-Aktuell  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Disney+ soll profitabel werden
Kinderfilmfestival Wien 2022
Zwischen TV und Streaming springenWegweiser...
Streamer gegen Prime
Spielen statt schauenWegweiser...
Watchlist wird immer länger
Mehr smarte Fernseher
Milliardenumsätze bei YoutubeWegweiser...
mehr...








Advent in Radstadt 2022


Aktuelle Highlights

Stille Nacht entdecken


 
cinemunity Kino-Aktuell
Kino  28.05.2010 (Archiv)

'The Social Network': Facebook wenig begeistert

Ein neuer Hollywoodfilm zieht Facebook-Gründer Mark Zuckerberg ordentlich durch den Kakao. Wie TimesOnline berichtet, produziert Schauspieler Kevin Spacey derzeit den Streifen 'The Social Network' - basierend auf einer Buchvorlage von Ben Mezrich.

Darin wird Zuckerberg (gespielt von Jesse Eisenberg) als skrupelloser, nicht vertrauenswürdiger Sexbesessener dargestellt. Der unter der Regie von David Fincher entstandene Film startet am 1. Oktober in den US-Kinos.

Zuckerberg als 'Borderline-Autist und Verschwörer'

Kritiker, die Auszüge aus dem Skript gesehen haben, sagen, Zuckerberg werde als 'Borderline-Autist und Verschwörer' porträtiert. 'The Social Network' zeigt das Leben des Facebook-Gründers als stark überzeichnete Version und startet zu jenem Zeitpunkt, als Zuckerberg im Februar 2004 mit 19 Jahren von seiner damaligen Freundin verlassen wurde. Aufgebaut ist der Streifen in Flashbacks, ausgehend von einer Anhörung vor Gericht in der Gegenwart.

Zu Beginn des Films schreibt Zuckerberg nach dem Beziehungsaus im betrunkenem Zustand einen Computercode, womit er das Harvard Jahrbuch der Studenten samt ihrer Biografien in eine Website verwandelt. Auf dieser reihen er und seine männlichen Freunde Harvard-Studentinnen dann als unterschiedliche Bauernhof-Tiere. 30 Minuten nachdem die Seite online gegangen ist, wird sie so populär, dass das Harvard-Computernetzwerk zusammenbricht.

Danach wird Zuckerbergs Werdegang weiter aufgerollt. Er geht nach Silicon Valley und startet gemeinsam mit Sean Parker, dem Mitbegründer der Seite Napster (gespielt von Justin Timberlake), das soziale Netzwerk Facebook.

Facebook wenig begeistert

Die Neuigkeiten über den Film dürften für Zuckerberg zu einem schlechten Zeitpunkt kommen. Er und sein Netzwerk stehen derzeit unter Dauerbeschuss aufgrund von Datenschutzänderungen bzw. neuen Privatsphäre-Einstellungen. Facebook zeigt sich jedenfalls wenig begeistert und gibt nur eine knappe Stellungnahme dazu ab. 'Während wir uns aufgrund der Aufmerksamkeit geehrt fühlen, weisen wir darauf hin, dass wir nicht mit dem Film kooperieren und nicht in die Produktion involviert sind', heißt es auf Anfrage von pressetext. 'Wir hoffen, dass der Film näher an der Wahrheit sein wird als die Buchvorlage, die laut dem Autor eher als Spaß denn als Faktum zu sehen ist.'

red/pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Facebook #David Fincher #Justin Timberlake #Jesse Eisenberg



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Facebook Work
Work - so simpel nennt sich die App, die das FB@Work-Projekt nun hervorgebracht hat. Die Seite dazu ist F...

Jahrbücher und Haut-Zensur
Dass Amerikaner mit ihren High-School-Jahrbüchern eine ganz besondere Beziehung eingehen, ist uns Europäe...

The Social Network
Mit zahllosen Kritikerpreisen überhäuft, zählt David Finchers Porträt von Facebook-Gründer Mark Zuckerber...

Prostitution in Facebook
An der Columbia University hat man eine Studie herausgebracht, die das Rotlicht im Social Network untersu...

Facebook: Problem mit dem Film
Der Kinofilm über die Entstehung von Facebook, 'The Social Network', ist wohl nicht nur beim Gründer des ...

The Social Network - der Film
Der Facebook-Hype als Kinofilm: Hier ist der gratis Download zum Social-Network-Trailer, der schon Einbli...

Facebook-Film Dreharbeiten in London
Die Produktion des Facebook-Films 'The Social Network' ist in vollem Gange. Ein Teil des Streifens über d...

'The Social Network' Teaser Trailer
Columbia Pictures haben den Teaser Trailer zu David Finchers 'The Social Network' veröffentlicht. Der Fil...

Peinlich in Facebook
Eine Gruppe von Entwicklern hat mit Openbook eine Seite gestartet, die Nutzer zur Suche nach Peinlichkeit...

Social Media im Unternehmen 2.0
Facebook und Twitter im Unternehmen? Das kann durchaus nützlich sein, wie Peter F. Mayer feststellt. Was ...

Location based Facebook
Auf den aktuellen Standort bezogene Dienste dürften bald auch in Facebook zum Standard werden. Was im 'mo...

Weniger Facebook-Wachstum
Während in Deutschland ein regelrechter Facebook-Boom einsetzt, verlangsamt sich das Wachstum in der Schw...

'Facebook' Film mit Eisenberg & Timberlake
Columbia Pictures und Regisseur David Fincher werden mit 'The Social Network' einen Film über die Gründun...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Kino | Archiv

 
 

 


Peugeot 408


Youtube Handles 2022


Jaguar-Jubiläum


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Winterzeit ab 26.10. Uhren zurück drehen am Wochenende!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple