cinemunity   16.4.2024 01:51    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » cinemunity.com » Forum  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.

 
Foren-Übersicht Kinofilm Cinemunity | Neueste Beiträge

Filmkritik: Kandahar

Diskussionsverlauf

Filmkritik: Kandahar (tv.freund, 24.09.2023)

Beiträge

tv.freund
24.9.2023 01:08
Filmkritik: Kandahar

Wenn Gerad Butler mitspielt, ist es ein guter Film, oder? Ja ist es und die letzten waren alle gut der ist hier sehr spannend. Auch wenn der 50 Millionen US $ teure Film in Amerika 5 Mille eingespielt hat und weltweit mit 9 Mille super gefloppt ist, ist er ein sehr spannender Film.

Von der 500.000 Einwohnerstadt in Afghanistan, die Drittgrößte nach Kabul und Herat, ist nicht viel zu sehen. Abstammend von der alten antike Stadt und Reich Gandhara die zwischen Pakistan und Afghanistan liegt, und sehr oft erobert wurde, ist diese Stadt eher bekannt, nicht durch den Film, ja genau, sondern durch den Krieg der USA in dem Land.

Seit dem England hier das Land besetzt hat, gab es Krieg, sehr oft sogar, und zwar seit Beginn des Ersten Anglo-Afghanischen Krieges im 19. Jahrhundert an die 10 – 20 x. Gedreht wurde aber natürlich im sicheren Saudi Arabien, naja ok sicher, dann in al-ʿUla und Dschidda und ich glaube in Dubai auch.

Handlung kurz umrissen:

Tom Harris ist ein freiberuflicher Undercover-Agent für die CIA. Er gibt sich als Techniker eines Schweizer Kommunikationsunternehmens aus. Seine Mission besteht darin, Schadsoftware in eine iranische Atomforschungsanlage einzuschleusen. Erfolgreich setzt er die Software ein, und die Anlage zerstört sich selbst. Gleichzeitig beobachtet die iranische Regierung eine britische Journalistin. Sie erhält Informationen über die CIA-Sabotage. Nach der Explosion der Anlage wird sie verhaftet und vermutet eine Verbindung zum Schweizer Unternehmen.

Tom reist über Dubai nach London. In Dubai trifft er seinen CIA-Betreuer, Roman Chalmers. Roman ist ein konvertierter Muslim, der seinen Lebensstil in Dubai insgeheim verachtet. Er arrangiert ein Treffen mit Tom, indem er dessen Flug verschiebt. Tom akzeptiert einen lukrativen CIA-Auftrag in Herat, Afghanistan. Er hofft, die Universitätskosten seiner Tochter damit zu decken. Nach seiner Ankunft in Herat wird seine Tarnung durch ein Geheimdienstleck enttarnt. Die Mission wird abgebrochen. Roman schickt Tom und seinen Übersetzer Mohammad „Mo“ Doud nach Kandahar.

Iranische und pakistanische Sicherheitsdienste erfahren von Toms Aufenthaltsort. Sie schicken Agenten, um ihn festzunehmen. Pakistan plant, Tom an den Meistbietenden auszuliefern. Tom und Mo entkommen ihren Verfolgern in Herat. Sie fliehen in die Wüste. Unterwegs greift ein iranischer Hubschrauber an. Tom zerstört ihn. Nun zu Fuß, suchen Tom und Mo Hilfe bei einem afghanischen Kriegsherrn.

Und dann geht es erst richtig los. Rambo 3 übrigens wurde auch in Afghanistan gefilmt, also die Handlung meine ich. Der Film ist natürlich sehr SW gedreht. Also, die USA sind die bösen, die CIA haben alles im Griff, können überall einbrechen, der Iran ist der leidtragende, das Ganze Regime ist natürlich böse, die Taliban sind alle Kriegslüsterne Blutgierige Leute, der ISIS ist böse, der I.S.I. ist hinterhältig, die Regierung der USA weiß nichts, dazwischen werden zwischen MI:6 und CIA Geheimnisse hin und hergeschoben, das Pentagon spielt seine eigene Suppe und dazwischen eine hübsche Kriegsberichtreporterin, es gibt Jagden auf Tom Harris, Gerard Butler spielt wie immer, 3 Gesichtsausdrücke, viele bluten keiner stirbt so richtig, die Schauspieler sind für den Action Film glaubhaft und ich finde ihn spannend.

Hier im Film kämpfen viele Gruppen um ein Thema, viele Gruppierungen kämpfen gegeneinander und werden geführt von einer Person. Und als man im Film sieht wie der Typ am Motorrad von Kabul die 320 KM nach Kandahar fährt ohne Aufzutanken in der Wüste dachte ich mir, Ups fährt der mit Solar Energie?

Wahnsinn der Beginn vom Film schon wie die Atom-Anlage zu Grunde geht, das waren wirklich sehenswerte Aufnahmen, CGI vom Feinsten sage ich mal, und ja super, und dann geht es erst los aber nicht in unnötiger Rambo Unlogischer Manier, sondern so wie man sich das vorstellt. Tom der Mann fürs Grobe muss raus und Gerard Butler kriegt so seinen Leonidas Blick ein bisschen, er muss durch das Böse besiegen und lässt seine Frau in Amerika zurück die eh einen anderen Freund schon hat.

Alles wird überwacht das sieht man im Film, echt irre was da abgeht und ja das geht weil Amerika 800 Milliarden fast an US $ in die Rüstung steckt, und dann gibt es einen Whistleblower, eine sehr hübsche Frau, einen Geheimdienstagenten der gut dargestellt wirst, weil oft werden Leute in dem Film was nicht so gute Leute sind von der Rolle her dargestellt als normale Familienmänner und Väter, nicht so wie in Filmen so abgehobene Waffensammelnde Irre, nein das ist hier im Film anders, dann der CIA der nicht so super gut wegkommt was eh gut ist und ja ich finde die anderen Darsteller machen auch ihre Sache gut.

Ok ich muss zugeben nach dem Film ist ungefähr fast wie vor de Film, zu wenig Authentizität daran liegt es nicht, aber es fehlt irgendwie an komplexer Spannung an Machtstrukturen, die dargestellt werden, es geht um Taliban, dem IS, der I.S.I. dem CIA und alles wird hier verwurschtet, man kennt sich nicht immer aus, es fehlen Hintergründe das hat der Film schlecht gemacht.

Wieso man den Film vorher anders nannte als Kandahar, keine Ahnung, ja hier will jeder hin, wieso Amerika nicht mehr eingreift, ist hier nicht mehr Thema, das Land geht vor die Hunde, man sieht auch was von Teheran kurz, von der Bevölkerung ist nicht viel zu sehen leider und sonst macht der Film keine super Leistung.

Wieso er mir gefällt? Die Story ist spannend, ich mag Butler immer in seinen Rollen er spielt gut, es geht um eine gute Freundschaft zwischen komplett unterschiedlichen Männern, es geht um Verrat, Treue, Ehre und Gewalt, Liebe und sonstige Dinge die wichtig sind.

Für die Strecke eben was die zurücklegen, ist mir zu wenig Zeit über, ein Gauner, der sie auf einem schwarzen Motorrad jagd mit unendlich Tank wie bei einem Videospiel ist, auch nicht so das meine, aber trotzdem mag ich den Film, weil er mal was anderes auch ist in der sonst öden Filmbranche. Sicher könnten die Dialoge anders sein, sie könnten intelligenter sein anders halt, etwas wo man sagt man merkt sich das im Film das hat mir gefehlt das muss ich zugeben leider, aber das ist halt ein Action-Film der wirklich ein Flop ist, leider.

Es ist eine Komplexe Geschichte alles das muss ich zugeben und ja es stimmt wie viele sagen es fehlt an dem Film einfach sehr viel wo man sagt, he den muss ich mir noch mal anschauen, ja leider, aber das macht nichts, er ist einfach gut mir hat er persönlich gefallen uns hat er gefallen. Ich kann ihm empfehlen für Leute von Butler Fans und einfacher seichter Kost aber dafür spannend, er hat meiner Meinung nach um 30 Minuten zu kurz gedauert, das Thema war sehr komplex, und das hat aber gefehlt, die Komplexität im Film darzustellen, aber dennoch muss ich sagen trotz aller Kritik, 88,10 von 100 Punkten gebe ich trotzdem.
 
 


   

Antwort schreiben:


16.04.2024 01:51:04
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric


Vegan oder gesund?


Schräge Lotto-Strategie

Aktuell aus den Magazinen:
 2,8 Mio. warten Dreifackjackpot in Österreich
 Menschenrechte Missbrauch im Namen des Klimas?
 Vierfachjackpot 4,5 Mio. im Topf im Lotto in Österreich
 Aprilscherze im Web 2024 kann lustig werden!
 Auto-Treffen im Schlosspark Youngtimer, Oldtimer, Classic Tuning

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple