cinemunity   21.1.2022 16:10    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » cinemunity.com » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

mehr...








Elektro-Mustang


Aktuelle Highlights

The 355


 
cinemunity Kurzmeldungen
Aktuell  22.07.2011 (Archiv)

20th Century Fox mit Film-Downloads für Android-Handys

Das US-amerikanische Filmstudio 20th Century Fox will noch in diesem Jahr die Einführung von Film-Downloads auf Android-Smartphones ermöglichen.

Die Option soll den Kunden in den USA, Großbritannien, Frankreich und Deutschland bereits ab Oktober zur Verfügung stehen. Wie die Financial Times berichtet, können Käufer des Blu-ray-Films 'X-Men: First Class' dann eine digitale Kopie auf dem Handy herunterladen.

Der Service stellt eine Ergänzung für Streaming-Dienste wie Netflix dar, die ebenfalls für das inzwischen am meisten verbreitete Handy-Betriebssystem Android seit Mai mit einer eigenen App verfügbar ist. Es ist nicht der erste Versuch von 20th Century Fox, Kunden mehr nur als eine Datenscheibe zu verkaufen. Denn Angebote aus Blu-ray-Disc, DVD und digitaler Kopie werden bereits seit 2009 vermarktet. Das aktuelle Projekt versteht sich als weitere Ergänzung.

Fox' Android-Vorstoß kommt nur sechs Monate nachdem Google Nokias Plattform Symbian übernommen hat. Im Gegensatz zu Apples iPhone, das an iTunes gebunden vermarktet wird, wurde Googles Android-Betriebssystem bislang nicht primär als Medienplattform betrachtet. Um Filmstudios anzulocken und Bedenken wegen Urheberschutzverletzungen auszuräumen, hatte Google erst im Dezember den Rechte-Management-Spezialisten Widevine erworben.

'Apple war seit jeher das Vorzeigemodell für andere Plattformen. Was Google mit Android im Gegensatz zu Apple jedoch geschafft hat, ist, nicht nur allein das Premium-Handy-Nutzer-Segment anzusprechen', erklärt Mobilfunkexperte Karim Taga gegenüber pressetext. Dem Managing Director von Arthur D. Little Austria zufolge wird Android durch seine breite Nutzungsmöglichkeit auf Geräten vieler namhafter Herstellern wie LG, Motorola oder Sony Erricsson zwangsläufig interessant für die Film- und Musikindustrie.

Taga wertet die Kooperation mit 20th Century Fox somit als wichtigen Schritt für die weitere Etablierung Androids als Streaming- und Medienplattform. Aber auch für das Filmstudio ist die Kooperation lohnend. Es versucht damit den modernen Anforderungen an einen Erwerb von Content gerecht zu werden, indem es dem Kunden ermöglicht, einen Film tatsächlich zu besitzen und auf unterschiedlichen Geräten zu nutzen. Android-Apps sind bereits in Planung.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Netflix #X-Men #Android #iPhone #iTunes #Google #Apple



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Ultraviolet: Cloud-Dienst für hochauflösende Filme
Ultraviolet ist ein Cloud-Dienst für hochauflösende Filme, der von einem Konsortium aus 70 Unternehmen ge...

Warner wollen mehr Filme verkaufen
Der digitale Filmverleih hat in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Die großen Holly...

Duke Nukem 3D kommt für Android
Einer der bekanntesten Spielehelden der jüngeren Videospielvergangenheit gibt sein Debüt auf der Android-...

Google kauft Motorola
Um die 9 Mrd. Euro (also 12,5 Mrd. Dollar) gibt Google für die Handy-Sparte von Motorola aus. Geht die Tr...

Netflix will sich Dreamworks holen
Die größte nordamerikanische Internet- und Versand-Videothek Netflix verhandelt mit dem US-Animationsstud...

BBC mit Videoverleih auf Facebook
BBC-Worldwide bietet seit gestern Folgen der populären Serie 'Doctor Who' über Facebook an. Gegen Bezahlu...

'X-Men: Erste Entscheidung' Filmkritik
Wer braucht schon 'Fluch der Karibik', wenn es derzeit einen weit besseren Blockbuster zu sehen gibt? 'X-...

Android auf Spielkonsole
Das US-Unternehmen Envizions hat die erste Spiel-Konsole auf Basis von Googles Android angekündigt. Das E...

iOS oder Android
Android hat iOS zwar bei Smartphones schon überflügelt, doch insgesamt ist das Apple-Betriebssystem in de...

Intel: Netbooks mit Android
Intel hat seine Netbook-Stategie überarbeitet und plant MeeGo-Netbooks in der Preisklasse von unter 199 D...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg

Aktuell aus den Magazinen:
 DSA in den EU-Trilog Neuregulierung des Internets einen Schritt weiter
 Microsoft kauft Activision Blizzard Mega-Deal im Gaming Bereicht formt neuen Marktführer
 Elektro VW-Bus im März Der ID-Buzz wird 2022 noch ausgeliefert
 Pickerl tauschen: Stickermania 2022 Spar holt Sammler nach Atlantis
 Exchange 2022-Bug - weltweit Fehler eMails werden nicht zugestellt - ein Bugfix ist möglich.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple