cinemunity   6.4.2020 04:33    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » cinemunity.com » Filme  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.

 

cinemunity kinofilm.at - Filmdatenbank

Ainoa

Aut 2005
Kino ab 19.10.2006   

Regie:
   Marco Kalantari
       Schauspieler:
   Gabriela Benesch
   Maria Bill
   Verena Buratti
   Ramin Dustdar
   Edmund Jäger
      Medien/Links:
DVD/Blu-Ray/Merchandise...
Poster...
Website...
Poster, Shirts, Fanartikel...

Die Welt im Jahr 2078. Das Robotermädchen AINOA ist darauf programmiert, den "großen Atomkrieg" in der Vergangenheit zu steuern. Der Wissenschaftler, der sie erbaut hat "DR. KERENSKY" erkennt seinen Fehler und zieht sich 2014 mit einer Gruppe Vertrauter in einen Bunker unter die Erde zurück. Seine "Missionare" - so nennt er die Männer und Frauen seiner Widerstandsbewegung - bleiben drei Generationen lang unter der Erde und warten, bis der Krieg vorbei ist. Dann verlassen sie 2072 den Bunker, um Ainoa zu finden und sie umzuprogrammieren, um so den Krieg in der Vergangenheit zu stoppen. Sie entführen Ainoa aus einem Militärgefängnis, nach einem Versuch der Regierung, Ainoa zurückzugewinnen, kann aber nur der Missionar YURI überleben. Yuri flüchtet mit Ainoa und sucht Zuflucht bei seiner Schwester KEI. Sie hat die Mission vor Jahren verlassen, um ihr eigenes Leben zu leben. Sie hat an die Rettung der Welt nie geglaubt. Nun kann Yuri sie aber überreden, mit ihm zu gehen und die Katastrophe zu verhindern. Yuris einziger Anhaltspunkt ist die "Prophezeiung", sozusagen die Bibel der Mission - es handelt sich dabei um Aufzeichnungen, die Dr. Kerensky in den letzten Tagen seines Lebens im Bunker gemacht hat. Die Informationen der Prophezeiung sind sehr spärlich. Was keiner voraussehen konnte: Seit dem Zeitpunkt der Befreiung beginnt Ainoa, sich und ihre Sinne mehr und mehr zu entwickeln. Sie öffnet sich, wird von einem anfangs scheinbar leblosen, gefühllosen Androiden zu einem Wesen, das immer mehr einem Menschen gleicht. Sie beginnt zu sprechen, zu erkennen, zu genießen, zu trauern. Yuri ist zunehmend beeindruckt von diesem Mädchen, das da neben ihm entsteht und verliebt sich schließlich in Ainoa. Der Kampf um die Rettung der Erde beginnt.

'AINOA': Science-Fiction aus Österreich


 Stellungnahmen:          Powered by AufZack Talk
Meine Meldung:
Betreff:

zurück...

   


 

 

 


Treibstoffpreise sinken


Agile Transformation


Skoda: 125 Jahre


Stickermania 2020


Schallaburg


VieCC 2019


Ideenwelt 2019


Ventilspiel am Spielberg

Aktuell aus den Magazinen:
 Mobilität sinkt mit Corona Datenanalysen aus allen Ländern
 Seminar und Meeting online abhalten Alternativen in der Corona-Zeit
 Corona-Chancen? Fotos ohne Personen machen
 Netzneutrale Ausfallsicherheit Notfallplan gegen Engpässen
 Video- statt Menschen-Kontakt Alternative Schulungen, Konferenzen und Messen heute

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple