Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » cinemunity.com » Magazin » Kino-Aktuell  

21.9.2017 03:27      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Gesicht und Emotion
Cars 3 Evolution im September 2017Video im Artikel!
Achtes Slash-Film-Festival im SeptemberVideo im Artikel!
mehr...








AutoSzene 07/17


Aktuelle Highlights

Straßenfest 1080 Wien


 
cinemunity Kino-Aktuell
Premiere  16.12.2016 (Archiv)

Rogue One - der Kriegsfilm

Star Wars begleitet uns nun schon seit fast 40 Jahren, was George Lucas aufgebaut hat, wird nun aber im Disney-Konzern vermarktet. Dazu gehören auch Spin-Offs wie Rogue One.

'A star wars story', keine Episode in oder Abseits der Ordnung, sondern ein eigenständiger Film wartet auf die Rogue-One-Zuseher. Er knüpft an einer Stelle an die Hauptgeschichte an, bleibt ansonsten aber nur Gedanklich im gleichen Universum. Er hat aber eines trotzdem geschafft, was man nicht mehr vermutet hatte: Die Kritiker in Form alter Star Wars-Fans, die schon die letzten Änderungen und Ausbeutungen der Star Wars-Welt nicht mehr gut hießen, wurden ruhig gestellt - genau für jene wurde das Spin-Off zu einer Fortführung der alten Machart. Und das trotz kolportierter Kürzung des ursprünglichen Materials um 40%, weil der Disney Konzern sich nicht so weit traute wie wie Filmcrew das wollte.

Was Disney schockiert haben könnte sind die Kampfszenen. Rogue one ist mehr Kriegsfilm als Science-Fiction-Heldenepos. Aus Klon-Massen werden wieder Menschen, glatt gebügelte und sterile Räume weichen wieder dreckigen Umgebungen. Nicht immer kann die Computeranimation hier mithalten, aber die Bildsprache ist wenig episch und überblickend, sondern immer nah dran.



Das hilft auch den Charaktären, die menschlicher denn je sind - am ehesten noch mit den ersten Star Wars-Filmen vergleichbar. Sogar der obligatorische Roboter ist menschlicher als all seine Kollegen. Mehr störrische Ironie verpackt in Metall ist kaum wo sonst sichtbar geworden, als hier.

Rebellion basiert auf Hoffnung

Überhaupt nimmt es sich Rogue One (glücklicherweise) heraus, sich im Humor keine Schranken zu erlauben. Selbst witzige Anspielungen auf das Star Wars-Universum selbst bleiben nicht aus. Ansonsten sind die Punkte, wo Rogue one an die erste Geschichte aus den 70ern andockt, perfekt orchestriert - inklusive deren Darstellung, die eingebunden wurde. Das politische Statement hingegen wurde aktueller aufgefasst: Es sei ein Multi-Kulti-Heldentum der Rebellen gegenüber den weissen rechten Imperiums-Faschisten, haben letztere Proponenten unserer aktuellen Welt aus dem Film herausgelesen. Wenn das so ankam, wird wohl etwas dran sein. Ob auch ein feministisches Statement abgegeben wurde, weil die weibliche Hauptrolle weiblich besetzt wurde, steht auf einem anderen Stern.

Trägt der Film neue Elemente in die Star Wars-Geschichte? Nein, eigentlich nicht. Er erklärt eine kurze Sequenz in Form eines abendfüllenden Spektakels, das in dunkler Gewalt und menschlicher Darstellung wieder in den 70ern ankam - diese in dieser Hinsicht sogar stark vertiefte. Macht es Sinn, der Reihe solche Spin-Offs hinzuzufügen? Ja, ganz sicher. Einerseits schafft man damit den Spagat, die alten Fans mit neuer Ware zufriedenzustellen, die nicht den sterilen Hochglanz der letzten Episoden folgen muss und die wieder bei den alten Helden andocken kann. Andererseits verkürzt man die Wartezeit auf die nächsten Folgen im eigentlichen Zeitablauf. Ist Rogue One der beste Star-Wars-Film? Nein, das Original bleibt das Original. Doch dann ist man schon am Grübeln, ob man in den 80ern, beim letzten Streifen der Episode VII oder beim nun vorliegenden Spin-Off den zweitbesten Star Wars Film sieht. Das ist mehr als nur eine gute Bewertung für das Spin-Off, sondern ein unvermutete sehr positive Überraschung. Und wird es ein Rogue Two geben? Eher nein, denn Rogue One ist einer der wenigen Filme, der es am Ende schafft, seine komplette Besetzung zu vernichten. Hier wurden einige Helden aufgebaut, um sie dann doch nur wieder zu töten. Die Macht sei mit ihnen.

Unsere Bewertung: Sterne.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Star Wars #Spin-Off #Disney #Kriegsfilm #Science Fiction


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Regrets of the Past - Film und Hintergründe
Nach der öffentlichen Vorführung zuletzt ist der große Fan-Film im Star Wars-Universum gelandet. Samt vie...

Rebellion
Ein Star Wars Rogue One Fan Film: Rebellion überzeugt nicht nur von den Effekten her, sondern auch mit de...

Star Wars 7 - die Macht erwacht wieder
Abrams Star Wars VII war heiß erwartet und schon vorab analysiert worden. Unser Urteil nach der Premiere ...

Star Wars: Versteckte Andeutungen auf den kommenden Film?
Das Filmplakat und die Trailer sind ja bereits da, der Film selbst kommt erst Mitte Dezember ins Kino. Do...

Star Wars Identities in Wien
Mit einer Ausstellung, die die Charaktäre der Star Wars-Reihe in den Mittelpunkt stellt, geht es im Dezem...

'Star Wars' auf der Vienna Comix.
Die Vienna Comix wird zu einer Zwei-Tages-Messe: Mit vergrößertem Platzangebot und vollem Programm von 4....

Star Wars aus Österreich
Ein kinotauglicher und aufwändig produzierter Fan-Film in der Star Wars-Reine wird Anfang des kommenden J...

Science Fiction Day: Star Wars 2013
Im Wiener Prater trafen sich zwei Star Wars Clubs in Kostümen und zahlreiche internationale Gäste folgten...

Star Wars made in Austria
Seit der Übernahme von Lucasfilm durch Disney vergeht kaum ein Tag ohne Meldung zu den neuen Star Wars Fi...

'Star Wars: The Clone Wars': 2. Staffel fix
Der TV-Sender Cartoon Network hat bekannt gegeben, dass eine zweite Staffel der animierten TV-Serie 'Star...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Premiere | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Browser



Thunder Power



Stonic



Straßenfest 1080 Wien



Laura Helena Buch



Ferrari Coupe 2017



HSN 2017 Vösendorf


BMW Alpina

Aktuell aus den Magazinen:
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet
 Elektrisch wie Tesla Kommt aber aus Spanien, Italien und Taiwan: Thunder Power
 Neuheit Nikon D850 Bereits in der Hand gehabt: Die neue Profi-Kamera von Nikon
 Facebook Marktplatz Das Social Network startet mit einer Kleinanzeigenplattform.
 Alternative Browser Bessere Alternativen zu Chrome, Safari, Explorer und Firefox

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net