Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Soundtrack zu Filmen finden
Youtube produziert Filme
Oscars 2018 - Awards weniger interessant?
Netflix wie Kabel-TV-NetzWegweiser...
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Fotos lizensieren


 
cinemunity Kino-Aktuell
Aktuell  02.03.2015 (Archiv)

Streaming statt Kino

Rücklaufende Besucherzahlen belasten Kinos zunehmend. Immer mehr User holen sich Filme schon früh aus dem Internet, das Kino ist nicht mehr relevanter Erstausstrahler.

Aktuellen Zahlen der Filmförderungsanstalt (FFA) für das abgelaufene Geschäftsjahr nach gab es 2014 nur noch 121,7 Mio. Kinobesuche in Deutschland. Zum Vergleich: 2013 waren es 129,7 Mio. und damit 6,2 Prozent mehr. Demnach ging ein Deutscher 2014 durchschnittlich nur noch 1,51 Mal ins Kino, wodurch der Gesamtumsatz gegenüber dem Vorjahr um 43,3 Mio. Euro auf zuletzt 979,7 Mio. Euro sank.

'Nirgends können Bewegtbildinhalte intensiver erlebt werden als im Kino. Ein perfektes Bild, kombiniert mit einem erstklassigen Sound und einer riesigen Leinwand ist einfach der ultimative Weg, einen Film zu genießen', zeigt sich Cinemaxx-Sprecherin Ingrid Breul auf Nachfrage von pressetext trotz der rückläufigen Zahlen optimistisch.

Auch Christian Bräuer, Geschäftsführer der alternativen Yorck-Kinoreihen und Vorsitzender des Programmkinoverbundes AG KINO, ist zuversichtlich: 'Die Menschen wollen rausgehen und etwas zusammen unternehmen. Und da ist Kino einfach ein schöner Ort, der vor allem leicht zugänglich ist.' Nichtsdestotrotz sieht er das Kino vor neuen Herausforderungen, die vor allem die neue Mediennutzung mit sich bringt.

Filmpiraterie nimmt Exklusivität

Diverse Internetplattformen wie kinox.tv, die aktuelle Kinofilme im Online-Stream anbieten, stellen das Kino vor Prüfungen. Konnte früher ein neuer Film nur im Kino gesehen werden, ist er heute oft auch schon als illegale Kopie oder Kinomitschnitt zeitgleich im Netz zu finden. Kleinere Orte beklagen, dass mehr und mehr Kinos schließen, weil vor allem junge Leute lieber zuhause 'streamen'.

Multiplex-Ketten wie die Cinemaxx-Gruppe reagieren auf aktuelle Entwicklungen und bieten neuerdings sogenannte 'Screenings' an. Hier gehen Serienfans im Kollektiv ins Kino: 'Die Chance, die persönliche Lieblingsserie gemeinschaftlich auf der großen Kinoleinwand zu erleben, findet enormen Anklang. Gerade bei Erfolgsserien wie 'Game of Thrones' oder 'The Walking Dead' haben wir ausverkaufte Kinosäle mit oftmals verkleideten Gästen', sagt Breul.

Dass es vor allem um die Qualität beim Kinobesuch geht, bestätigt eine aktuelle Umfrage von Moviejones. 74 Prozent gaben an, deshalb ins Kino zu gehen, weil sie eine große Leinwand und satten Sound wollen. Die Meinungen unter den knapp 600 Befragten zur Zukunft des Kinos sind jedoch gespalten.

Halten es einige Lichtspielhäuser für unverzichtbar, können sich andere vorstellen, künftig auf Heimkino umzusatteln: 'Viele werden noch aus gesellschaftlichen Gründen ins Kino gehen oder wegen der Qualität, dem Sound und 3D-Effekten. Allerdings ist Kino teuer. Viele besitzen einen guten Fernseher mit Surround-Sound. Deshalb denke ich, wird das Kino langsam aussterben', schrieb ein Teilnehmer.

Bräuer sieht der Zukunft des Kinos positiv entgegen: 'Kino ist und bleibt der Ort, wo ein Film zusammen erlebt werden kann. Wer gerne Filme sieht, der geht auch gern ins Kino.' Auch Cinemaxx-Sprecherin Breul ist optimistisch: 'Nach einem durchwachsenen Kinojahr 2014 - das unter anderem der Fußball-WM geschuldet war - erwarten wir für 2015 wieder ein wahres Rekordjahr für den deutschen Kinomarkt.'

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Kino #Film #Streaming #Internet #Medien


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Piraten und Oscars
In den kommenden Monaten dürften wieder etliche Blockbuster teils sogar vor dem Kinostart ihren Weg auf P...

Filme lieber im Heimkino
Die Mehrheit der Briten bleibt laut einer neuen Untersuchung des südkoreanischen Elektronikriesen LG ehe...

4k-Kinoleinwand
Technologieriese Samsung hat auf der in Las Vegas stattfindenden 'CinemaCon 2017' mit 'Cinema Screen' ...

Legale Alternativen in Suchmaschinen
Die niederländische Filmindustrie versucht, mit ihrer neuen Suche 'Film.nl' quasi Piraten zu kapern. Den...

Kino und Streaming
Bei Cineplexx gibt es mit '2 go' zum Film im Kino auch noch Downloads für zuhause. Derzeit sind 1300 Film...

Was Frauen wirklich sehen wollen!
Ja, auch Frauen schauen Pornos. Ja, auch sie wollen Hardcore-Sex im Film und nicht nur weichgezeichnete S...

Zensur wird möglich
In der Sache Constantin Film (VAP) versus UPC gibt es erschreckende Neuigkeiten vom Europäischen Gerichts...

Einheitliche globale Veröffentlichungstermine für Kinofilme gefordert
Mit dem Internet hat sich das System der Verwertung von Filmen und Serien für Kino, DVDs und TV deutlich ...

Erfolg von Filmen vorhersehbar?
Mit einem Modell, welches von japanischen Physikern erstellt wurde, soll der Erfolg von Filmen an den Kin...

Gratis Filmklassiker im Internet legal downloaden
Das Thema Filmpiraterie ist ja allen gut bekannt. Die Filmindustrie versucht schon lange Zeit mit diverse...

Online-Kino
Die fünf größten Filmstudios in Hollywood wollen gemeinsam einen Online-Dienst anbieten, bei dem sich Int...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at