Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Empfehlungen uninteressant?
Soundtrack zu Filmen finden
Youtube produziert Filme
Oscars 2018 - Awards weniger interessant?
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Fotos lizensieren


 
cinemunity Kino-Aktuell
Kino  04.12.2012 (Archiv)

'Crimson Peak': Guillermo del Toro dreht Geistergeschichte

Laut Deadline wird Guillermo del Toro als nächsten Film die Geistergeschichte 'Crimson Peak' für Legendary Picture drehen. Zuvor soll er noch zusammen mit Lucinda Coxon das Drehbuch überarbeiten, damit die Produktion Anfang 2014 starten kann.

Bis dahin ist er sowieso noch mit den letzten Vorbereitungen zu seinem nächsten Film 'Pacific Rim', sowie dem Pilotfilm zur Serie 'The Strain', welche auf dem gleichnamigen Vampirroman von del Toro und Chuck Hogan basiert, beschäftigt.

'Crimson Peak' stellt laut del Toro eine klassische, aber gleichzeitig auch moderne Geistergeschichte dar, bei der das Filmset eine große Rolle spielen wird. 'Die Geschichte erlaubt mir einerseits mit den Konventionen des Genres zu spielen, andererseits werde ich die alten Regeln auch komplett auf den Kopf stellen', so del Toro. Für ihn ist dabei vor allem wichtig, dass Legendary alle Mittel zur Verfügung stellen wird, um diese 'Grand Dames' des Geisterhaus-Genres auf die Beine zu stellen.

'Die wichtigsten Filme in diesem Genre sind für mich 'Bis das Blut gefriert' (The Haunting) von Robert Wise. Ein wunderbarer Big-Budget Film mit einem prächtigen Haus. Und der andere Film ist Jack Claytons 'Schloss des Schreckens' (The Innocents). Ich habe immer versucht Horrorfilme zu drehen, die nicht billig wirken. Also genau solche, mit denen ich aufgewachsen bin. Filme wie 'Das Omen', 'Der Exorzist' und 'The Shining'. Letzterer ist ebenfalls ein Mount Everest der Geisterhaus-Filme. Ich war beeindruckt, wieviel Kontrolle Kubrick über die großen Sets hatte und wie teuer der Film gewirkt hat. Ich glaube die Leute gewöhnen sich langsam zu sehr daran, dass Horrorfilme im Stil der 'Found Footage'-Filme und mit einem Budget für B-Movies gedreht werden. Mit Crimson Peak möchte ich wieder eine Rückkehr zum großen Horrorfilm schaffen', so del Toro.

'Crimson Peak' wurde ursprünglich Universal vorgeschlagen, wo del Toro seinen Vertrag hatte. 'Es war der erste Film den ich nach 'Pans Labyrinth' geschrieben hatte und ich verkaufte das Drehbuch an Donna Langley von Universal. Sie war begeistert und ich sollte Regie führen. Doch dann kam 'Hellboy 2' dazwischen und anschließend sollte ich nach Neuseeland, um 'Der Hobbit' zu drehen. Donna schlug vor, dass ich den Film nur produzieren und einen anderen Regisseur dafür auftreiben sollte. Ich wollte mich aber für keinen der vorgeschlagenen Regisseur entscheiden. Und dann drehte ich 'Pacific Rim' für Warner Bros und Legendary und es war die beste Erfahrung, die ich jemals als Filmemacher erleben durfte.

Ich hatte ein tolles Arbeitsverhältnis mit Thomas Tull und Jon Jashni und sie fragten mich, was ich denn als nächstes Projekt geplant hätte. Daraufhin schickte ich den beiden die Drehbücher von 'Berge des Wahnsinns' und 'Der Graf von Monte Cristo', ebenfalls ein Projekt, welches ich schon seit 20 Jahren versuche zu realisieren. Und natürlich schickte ich ihnen auch 'Crimson Peak', aber ich erwartete keine Reaktion weil es kein typischer Legendary Film war. Doch überraschenderweise rief mich Thomas Tull noch am gleichen Abend an und sagte 'Ich weiß nicht wie es ausgeht, aber ich bin gerade auf Seite 45 und ich liebe es'. Am nächsten Tag rief dann auch Jon Jashni an und meinte, es wäre das ideale Projekt für sie mit genau der richtigen Größe. Universal erlaubten ihnen, das Projekt zu Legendary zu holen und behielten sich das Recht vor, den Film mitzufinanzieren, um später Anteile am Gewinn zu erhalten', erzählt del Toro im Interview mit Deadline.

Und wie sieht es nun eigentlich mit seinem Traumprojekt, der Verfilmung des HP Lovecraft Romans 'Berge des Wahnsinns' aus? Der Film war schon fast in Produktion, als Universal dieses Jahr kurzfristig den Stecker zog. Tom Cruise war in der Hauptrolle vorgesehen und James Cameron sollte die Aufsicht über das 3D-Verfahren bekommen. Del Toro hofft nun, dass Legendary das Projekt eines Tages übernehmen werden. 'Es gefällt ihnen, aber wir haben gerade erst Pacific Rim fertiggestellt. Sie möchten erst einmal diesen Film im Sommer in die Kinos bringen und dann sehen wir weiter. Die Leute fragen mich immer, wie ich meine Filme auswähle. Ich liebe alle meine Projekte aber die Finanzierung ist reine Glücksache. Oft ist es so, das Projekte, von denen ich überzeugt bin, dass sie verfilmt werden, nie umgesetzt werden, und die eher unwahrscheinlichen Projekte plötzlich das Licht der Welt erblicken.'

Quelle: Deadline

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Guillermo del Toro #Crimson Peak #Legendary #Universal #Pacific Rim


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Neil Jordans 'Byzantium': Trailer & Poster
Zu Neil Jordans ('Interview mit einem Vampir') Vampir-Thriller 'Byzantium' ist ein US-Trailer erschienen....

Pacific Rim Trailer
Nach einigen Teaser Trailern haben Warner Bros. Pictures und Legendary Entertainment endlich den langen T...

Trailer zum Horrorfilm 'The Conjuring'
Der erste Trailer zum Warner Bros. Pictures Horrorfilm 'The Conjuring' wurde gestern veröffentlicht. Im F...

Neuer Trailer zu 'The Lords of Salem'
Anchor Bay Films haben einen neuen Trailer zu Rob Zombies 'The Lords of Salem' veröffentlich, der am 26. ...

The Cabin in the Woods
Regisseur Drew Goddard inszenierte mit der Hilfe von Coautor Joss Whedon einen Horrorfilm, der einerseits...

Neuer 'Evil Dead' Trailer
TriStar Pictures haben einen neuen Trailer zum Remake von 'Evil Dead', der am 26. April 2013 in die Kinos...

'Pacific Rim' Trailer & Poster: Monster vs Roboter
Der erste Trailer zu Guillermo del Toros 'Pacific Rim' wurde veröffentlicht und auf den ersten Blick könn...

'Oblivion' Trailer mit Tom Cruise
Der erste Trailer zum Sci-Fi Film 'Oblivion' von Universal Pictures ist kürzlich erschienen und zeigt Tom...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Kino | Archiv



 
 

 


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Jugendschutz von Google Family Link für Smartphones
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at