Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Soundtrack zu Filmen finden
Youtube produziert Filme
Oscars 2018 - Awards weniger interessant?
Netflix wie Kabel-TV-NetzWegweiser...
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Fotos lizensieren


 
cinemunity Kino-Aktuell
Review  11.07.2012 (Archiv)

'Prometheus - Dunkle Zeichen' Filmkritik

Im Weltraum hört dich niemand schreien! Mit diesem Satz und dem dazugehörigen Film 'Alien' hat Regisseur Ridley Scott 1979 Filmgeschichte geschrieben. Mehr als 30 Jahre später kehrt er mit 'Prometheus - Dunkle Zeichen' zu den Anfängen zurück.

Viele Fragen galt es zu beantworten, die trotz drei weiteren Alien-Fortsetzungen und diversen Spin-Offs bislang nicht beantwortet wurden. Woher kam das Raumschiff, in dem tausende Alien-Eier gelagert waren und welches Ripley und ihrer Crew auf dem fremden Planeten zum Verhängnis wurde? Welchem Zweck dienten die Eier? Wer war diese riesige Gestalt (werden in Prometheus Engineers genannt) mit dem aufgebrochenen Brustkorb, die versteinert vor einer Art Teleskop saß? Und warum wurde von dem Raumschiff ein Warnsignal ausgesendet?

Ridley Scott wollte ursprünglich ein direktes Prequel zu 'Alien' drehen, doch je länger er an dem Projekt arbeitete, desto mehr wurde eine eigene Geschichte daraus , die sich weniger um die bekannten Aliens drehte, sondern voll und ganz auf die Rasse der Engineers konzentrierte. Scott wollte erklären, welche Verbindung es zwischen den Engineers und den Aliens gab. 'Prometheus' (Filmstart 9.8.2012) beantwortet nur einige der Fragen und lässt zusätzlich noch neue Fragen aufkommen. Wer sich da schon zu früh gefreut hat, könnte leicht enttäuscht werden.

Inhalt:
Wir schreiben das Jahr 2089, eine wissenschaftliche Entdeckung sorgt für Aufsehen: Auf diversen Abbildungen, Zeichnungen und Steinplatten, die aus unterschiedlichen Kulturen und Epochen stammen, wird ein übereinstimmendes Sternenbild entdeckt. Als die Wissenschaftler Elizabeth Shaw (Noomi Rapace) und Charlie Holloway (Logan Marshall-Green) schließlich noch eine weitere und zugleich älteste Abbildung auf Höhlenmalereien entdecken steht fest, dass es sich nicht um einen Zufall handeln kann. Man glaubt darin eine Einladung außerirdischer Wesen zu einem fremden Planeten zu erkennen. Wesen, die vielleicht sogar etwas mit der Entstehung der Menschheit zu tun haben könnten.

Die Firma Weyland Industries finanziert die Reise zum fernen Planeten und stellt ein Team zusammen. Vier Jahre später befindet sich die Crew rund um die Unternehmensrepräsentantin Meredith Vickers (Charlize Theron), dem Androiden David (Michael Fassbender), Shaw, Holloway und 15 weiteren Crewmitgliedern, kurz vor ihrem Ziel. Doch während sich vor allem Elizabeth und Charlie eine große Entdeckung und Antworten auf die Herkunft der Menschheit erhoffen, sieht es ganz danach aus, als würden anderen Crewmitglieder persönlichere Ziele verfolgen. Doch was die Crew auf dem Planeten findet, ist nicht das, was man erwartet hat...



Viele Fragen - wenig Antworten

Mit 'Prometheus - Dunkle Zeichen' hat Ridley Scott sicher einen spektakulären und recht spannenden Sci-Fi Film geschaffen. Doch wer die Trailer gesehen hat, der kennt eigentlich schon alle Geheimnisse und Überraschungen des Films und wird vergeblich auf die große Sensation warten. Keine Frage, der Film ist optisch ein Genuss, die Kulissen, die Special-Effekts sowie die Kameraarbeit sind ein Traum. Nicht umsonst zählt Ridley Scott zu den gefragtesten Regisseuren unserer Zeit. Aber vor allem Alien-Fans warten schon lange auf Antworten auf die bereits angesprochenen Fragen. Doch diese bleiben größtenteils aus und man wird mehr oder weniger auf eine mögliche Fortsetzung vertröstet.

Die, wie Sott bereits erwähnt hat, auch höchstwahrscheinlich kommen wird. Hier wurde vorab vielleicht zu viel versprochen, aber wenn Ridley Scott schon während den Vorbereitungen den Fans Antworten über die Engineers verspricht, dann schürt das eine gewisse Erwartungshaltung bei den Fans, die zu etwas Frust führen kann, wenn man sie nicht erfüllt. Vielleicht ist aber auch Drehbuchautor Damon Lindelof, der das Skript von Jon Spaihts nachträglich bearbeitet hat, nicht ganz unschuldig daran. Schließlich ist er als einer der Erfinder und Autoren der TV-Serie 'Lost' Meister darin, wenig Antworten zu geben und viele Fragen offen zu lassen. Gegen Ende des Films werden zumindest einige Brücken zu 'Alien' geschlagen, die zumindest für einige Schwächen der Story entschädigen.

Rapace, Theron und Fassbender glänzen

Dafür werten vor allem die Leistungen der Darsteller den Film enorm auf. Noomi Rapace muss sich auf keinen Fall hinter Sigourney Weavers starker Frauenfigur Ripley verstecken. Elizabeth Shaw ist eine sehr starke und kluge Frau die weiß was sie will. Sie weiß aber auch genau wann es genug ist und man lieber den Rückzug antritt, um nicht ins eigene Verderben zu rennen. Ihr Stärke und Entschlossenheit wird in einer ganz speziellen Szene, die man als neue 'Chestburster' Szene aus 'Alien' betrachten kann und die nichts für schwache Nerven ist, verdeutlicht.


David (Michael Fassbender) / © 2012 Twentieth Century Fox
David (Michael Fassbender) / © 2012 Twentieth Century Fox



Während Elizabeth auch sehr viel Emotionen zeigen darf, so ist Meredith Vickers, gespielt von Charlize Theron, genau das Gegenteil: Eiskalt. Vickers zimpert nicht lange herum und wer nicht nach ihrer Pfeife tanzt und die Vorschriften beachtet, hat nichts mehr zu melden. Das geht so weit, dass ein infiziertes Crewmitglied lieber bei lebendigem Leib abgefackelt wird, bevor es an Bord gelangen und die restliche Crew in Gefahr bringen kann. Bleibt noch Michael Fassbender als Android David zu erwähnen, der hier eine sehenswerte Darstellung abliefert, die faszinierend und erschreckend zugleich ist. Denn auch wenn David eigentlich als netter Charakter programmiert ist, so verbirgt sich unter der Oberfläche ein zweites Gesicht, in das man lieber nicht blicken möchte. Android Ash aus 'Alien' lässt grüßen.

prometheus-derfilm.at

Fazit:
Die großen Antworten liefert 'Prometheus - Dunkle Zeichen' leider nicht, im Gegenteil, es werden sogar noch weitere Fragen aufgeworfen. Das drückt ein wenig auf die Stimmung, denn hier hat man sich doch etwas mehr erwartet als nur klaustrophobischen Sci-Fi Horror. Dennoch wird genügend Spannung geboten, um den Zuschauer zu fesseln. Auch optisch und was die Darstellerleistungen betrifft, ist der Film absolut sehenswert. 'Prometheus' sollte jeder Sci-Fi Fan gesehen haben und auch wer die Alien-Trilogie zu seinen Lieblingsfilmen zählt, kommt nicht um 'Prometheus' herum. Man darf gespannt sein, was Ridley Scott in einer möglichen Fortsetzung aus der Trickkiste zaubern wird.

Prometheus Fotos

Filmbilder

AL

Unsere Bewertung: Sterne.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Prometheus #Alien #Filmkritik #Ridley Scott #Noomi Rapace #Michael Fassbender #Charlize Theron


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
'Dead Man Down' Freikarten & Filmplakat
Mit dem psychologisch komplexen und visuell stimulierenden Großstadt- Thriller 'Dead Man Down' (ab 5.4.20...

'Prometheus-Dunkle Zeichen' Blu-ray & Tasse
Ridley Scotts episches Sci-Fi Abenteuer 'Prometheus - Dunkle Zeichen' erscheint am 7. Dezember auf Blu-ra...

Trailer zu Brian de Palmas 'Passion'
Rechtzeitig zu seiner Premiere auf dem Toronto Film Festival wurde jetzt der erste Trailer zum neuen Bria...

'Prometheus': 3D Screening & Tablet PC gewinnen!
Ridley Scotts Sci-Fi Thriller 'Prometheus - Dunkle Zeichen' ist soeben in den Kinos gestartet. Amazon.de ...

'Prometheus - Dunkle Zeichen' Filmgoodies
Regisseur Sir Ridley Scott kehrt am 9. August 2012 mit 'Prometheus - Dunkle Zeichen' zu dem Genre zurück,...

'The Dark Knight Rises' Filmkritik
Mit seiner Batman-Trilogie hat Christopher Nolan dem Genre der Comicverfilmungen neues Leben eingehaucht ...

'Prometheus' TV-Spot zeigt ein Alien
In den USA naht der Filmstart von 'Prometheus - Dunkle Zeichen', dort kommt der Film bereits am 8.6. in d...

Neuer 3 Minuten-Trailer zu 'Prometheus'
Und wieder gibt es einen neuen Trailer zu Ridley Scotts 'Prometheus', der einige neue und sehr interessan...

Entdecke 'Prometheus'
Ab heute gibt es auf der Facebook-Seite von 'Prometheus' neun Wochen lang neue Informationen und Material...

Langer 'Prometheus' Trailer online
Nach dem Debüt vergangenes Wochenende bei der WonderCon in Anaheim, Californien, ist der erste lange Trai...

Guy Pearce in 'Prometheus' Viral-Video
Zu Ridley Scotts 'Prometheus - Dunkle Zeichen' wurde eine Viral-Kampagne gestartet, die mit einem ganz pr...

Der Trailer zu Ridley Scotts 'Prometheus'
Auch 20th Century Fox servieren zum Jahresende noch einen richtigen Leckerbissen in Form des ersten 'Prom...

Neue 'Prometheus' Fotos
Im aktuellen Entertainment Weekly Magazin sind neue Fotos aus Ridley Scotts 'Prometheus' abgebildet, die ...

Aus 'Alien'-Prequel wird 'Prometheus'
Das angekündigte Prequel zum ersten 'Alien'-Film von 1979 wird laut Twentieth Century Fox nun doch kein r...

H.R. Giger an Bord des 'Alien' Prequels
Der Schöpfer der Alien Kreatur und weiteren Designs aus Ridley Scotts ersten 'Alien' Film von 1979 wird b...

'Alien' Prequel News
Vor knapp einem Jahr gab es die ersten Informationen darüber, dass ein Prequel zu Ridley Scotts 'Alien' g...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Review | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at