Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Soundtrack zu Filmen finden
Youtube produziert Filme
Oscars 2018 - Awards weniger interessant?
Netflix wie Kabel-TV-NetzWegweiser...
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Fotos lizensieren


 
cinemunity Kino-Aktuell
Kino  14.12.2011 (Archiv)

Sony erwägt Film-Downloads parallel zum Kinostart

Das gleichzeitige Anbieten von legalen Film-Downloads als Konkurrenz zu unrechtmäßig erstellten Kopien war bisher ein Tabuthema. Sony-America-Finanzchef Robert Wiesenthal denkt jetzt aber öffentlich über diese Möglichkeit nach, wie Zdnet berichtet.

'Für die Kinobetreiber wäre dieser Schritt mit massiven Einbußen verbunden. Die Branche wird alles tun, um gegen solche Vorhaben anzugehen. Notfalls können Kinos sogar Filme boykottieren', sagt Andreas Crüsemann von Cineplex Deutschland gegenüber pressetext. Sony plant derweilen auch in anderen Bereichen digitale Neuerungen.

'Das Auswertungsfenster wurde schon in den 70er-Jahren diskutiert. Die Raubkopie-Problematik hat das Thema natürlich brisanter gemacht. Der Wunsch der Studios nach Downloads zum Kinostart ist nachvollziehbar. So müssten sie auch nur eine Marketingkampagne finanzieren', so Crüsemann. Für die Kinobetreiber wäre eine solche Umstrukturierung der Verwertungskette desaströs. 'Das würde für viele Kinos das Aus bedeuten. Die Branche hat schon mit den innerhalb von vier Monaten nach dem Kinostart erscheinenden DVDs Probleme', so Crüsemann.

Studios können mit dem Vertrieb per Download ein gutes Geschäft machen, da die Gewinnspannen hier höher sind als beim Vertrieb über Kinos oder DVDs. Crüsemann glaubt trotzdem nicht, dass die Studios das vorgeschlagene Modell durchsetzen können. 'Es gab schon Experimente mit DVD-Veröffentlichungen ohne Kinostart. Es zeigt sich aber, dass das Kino ein wichtiger Teil des Marketings für einen Film ist. Deshalb haben die Kinobetreiber die Möglichkeit, entsprechenden Druck auf die Studios auszuüben', so der Branchenkenner. Wiesenthal scheint zu wissen, dass es unklug wäre, sich gegen die Kinobetreiber zu stellen. Er schlägt eine Einbindung der Lichtspieltheater in ein neues Modell vor. Wie das funktionieren soll, ist noch unklar.

Auch auf anderen Gebieten will Sony seinen Umgang mit Medien künftig ändern. Der Konzern, der früher öfters Sonderwege einschlug, will künftig nicht mehr auf proprietäre Formate setzen. Die Zusammenarbeit mit Google in der Handysparte soll als Beispiel für die zukünftige Politik des Konzerns dienen. Auch in puncto Musik will Sony aufrüsten. Der Verkauf von Songs via Smartphones soll eine zentrale Rolle spielen. Die Bezahlung soll hinkünftig per Telefonrechnung möglich sein und zwar in Form einer Pauschalabgabe.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Kino #DVD #Blu-ray #Download #Filme


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Kino-Einnahmen 2012 gestiegen
Gegenüber 2011 sind die Einnahmen aus dem Verkauf von Kinokarten vergangenes Jahr weltweit um sechs Proze...

Oscars: Ein Fest für Film-Piraterie-Portale
Rund 6.000 Mitglieder der Academy stimmen jährlich über die Preisträger der Oscars ab. Im Februar ist es ...

Einheitliche globale Veröffentlichungstermine für Kinofilme gefordert
Mit dem Internet hat sich das System der Verwertung von Filmen und Serien für Kino, DVDs und TV deutlich ...

Blu-ray Format bald abgelöst?
Wenn es nach Anthony Wood, CEO des US-Streaming-Player-Herstellers Roku, geht, soll der Verkauf von Blu-r...

Ultraviolet: Cloud-Dienst für hochauflösende Filme
Ultraviolet ist ein Cloud-Dienst für hochauflösende Filme, der von einem Konsortium aus 70 Unternehmen ge...

Sony ohne Bildschirm-Produktion
Wie schon Philips vor einigen Jahren zieht sich nun auch Sony aus der Produktion von TV-Bildschirmen zurü...

Skorpion 'Sam' macht Jagd auf Raubkopierer
Das kroatische Entwicklerstudio Croteam schlägt einen ungewöhnlichen Weg beim Kopierschutz ein. Erkennt d...

3D nie Standard im Wohnzimmer?
Sony demonstriert unter dem Slogan Great Films Fill Rooms eine spektakuläre Vision für die Zukunft des He...

'Olive': Der erste mit Smartphone gedrehte Kinofilm
'Olive' ist der erste Kinofilm, der vollständig mit einem Smartphone gedreht wurde. Die Produktion ist be...

Warner wollen mehr Filme verkaufen
Der digitale Filmverleih hat in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Die großen Holly...

Hollywood hat Online-Film-Geschäft verschlafen
Da der klassische Filmverkauf sinkt, will Hollywoods Filmindustrie ihre Erzeugnisse stärker online verfüg...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Kino | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at