Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » cinemunity.com » Magazin » Kino-Aktuell  

28.9.2016 12:14      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Snowden kommt ins KinoWegweiser...
Sunny Leone zu erotisch für Bollywood
dotdotdot tanzt
mehr...








Sozial: Gratis-Cocktail!


Aktuelle Highlights

Game City 2016


 
cinemunity Kino-Aktuell
Review  12.07.2011 (Archiv)

Filmkritik: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2

Nach 10 Jahren und 8 Spielfilmen verabschiedet sich die erfolgreichste Filmreihe aller Zeiten mit einem bombastischen und würdigen Finale, welches mit Spannung, Action, Humor und viel Dramatik perfekte Unterhaltung bietet.

'Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2' fängt dort an, wo Teil 1 aufgehört hat. Lord Voldemort (Ralph Fiennes) ist im Besitz des mächtigsten Zauberstabs, dem berüchtigten Elderstab, und Harry Potter (Daniel Radcliffe), Hermine Granger (Emma Watson) und Ron Weasley (Rupert Grint) müssen erst den Tod des Hauselfen Dobby verarbeiten. Doch die Uhr tickt, es müssen insgesamt sieben Horkruxe vernichtet werden und die drei Heiligtümer des Todes - der Elderstab, der Stein der Auferstehung und der Tarnumhang - gefunden werden, um gegen Voldemort bestehen zu können.

Also begibt man sich zuerst auf den Weg nach London, zum Hauptsitz der Kobolde in einen unterirdischen Tresor von Bellatrix Lestrange (Helena Bonham Carter), wo sich ein Horkrux befinden soll. Nach erfolgreich bestandener Mission samt atemberaubender Flucht geht es zurück nach Hogwarts, wo ebenfalls ein weiteres Horkrux vermutet wird. Nach Dumbledors Tod hat nun Professor Snape, der im Dienste von Voldemort steht, die Kontrolle über die Schule übernommen. Gelacht wird dort nicht mehr und auch im großen Speisesaal wird nicht mehr gemütlich gespeist, sondern stramm gestanden.

Harry und seine Freunde können zwar wieder die Kontrolle über die Schule erlangen, doch Voldemort lernt von Harrys Plan, die Horkruxe zu zerstören um Voldemort vernichten zu können. Er versammelt eine riesige Armee aus Todessern, Werwölfen, Riesen und Spinnen um sich. Die letzte Schlacht um Hogwarts beginnt.

Trailer


Spannung bis zum Schluss

'Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2' ist mit 130 Minuten zwar der kürzeste Teil der Filmreihe, aber dafür sicher auch einer der Besten. Während seine Vorgänger oft mit einigen Längen zu kämpfen hatten, wirkt das Finale durch die kürzere Spieldauer sehr straff und lässt niemals Langeweile aufkommen. Auch in ruhigeren Momenten bleibt die Spannung erhalten, da es einfach noch so viele Dinge aufzuklären gibt und gar keine Zeit bleibt, um in belanglose Szenen abzudriften. Im Gegenteil, es passiert hier so viel, dass eine kurze Verschnaufpause sogar gut tut.

Vergleicht man 'Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2' mit 'Harry Potter und der Halbblutprinz, die übrigens beide von Regisseur David Yates stammen, liegen wahrlich Welten dazwischen. Hier dürfen sich auch wieder jene Kinobesucher ins Kino wagen, die von Teil 6 vergrault wurden. Es ist mit Sicherheit der düsterste und auch gewalttätigste Teil der ganzen Serie.

Imposant: Ralph Finnes als Voldemort

Was die schauspielerischen Leistungen angeht, so kann man sich bei den Harry Potter Kritiken eigentlich fast immer wiederholen. Daniel Radcliffe ist wie immer bemüht und vergleicht man sein Leistungen der ersten Filme mit den aktuellen, so ist auch eine deutliche Qualitätssteigerung zu erkennen. Überragend wird er zwar so schnell nicht werden, aber für die Rolle des Harry Potter, die ihn zweifellos nie wieder loslassen wird, ist das schon in Ordnung, was er da abliefert. Da Radcliffe aber diesmal noch mehr Leinwandpräsenz in Anspruch nimmt als sonst, bleibt umso weniger Zeit für Rupert Grint oder Emma Watson, um sich in den Vordergrund zu drängen. Sie dürfen dafür mehr in den actionreichen Szenen glänzen.

Dafür ist es eine wahre Freude endlich Ralph Fiennes als Lord Voldemort in vollem Einsatz zu erleben. Er macht seine Sache so gut, dass er durch seine Verkörperung des Bösen die dramatischen Höhepunkte um ein Vielfaches steigert. Sein Voldemort wird mit Sicherheit als einer der imposantesten Bösewichte in die Filmgeschichte eingehen. Aber wieder einmal ist es Alan Rickman als Professor Snape, der die Beste, wenn auch wieder viel zu kurze, Darbietung abliefert.

Bildergalerie



Tricktechnisch und optisch war die Potter-Filmreihe eigentlich immer auf dem obersten Niveau anzusiedeln, in 'Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2' hat man sich aber sogar noch selbst übertroffen und liefert ein Freudenfest für die Augen ab. Schöne Aufnahmen von Kameramann Eduardo Serra vereinen sich mit beeindruckenden Special-Effects zu einem bildgewaltigen Spektakel. Vor allem die Flucht aus dem unterirdischen Tresor auf einem Drachen sei hier erwähnt. Selten zuvor wurde ein Drache so realistisch auf Leinwand gebannt. Abgerundet wird der cineastische Genuss durch die stimmige Filmmusik von Alexandre Desplat.

Fazit: 'Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2' ist ein würdiger Abschluss der Filmreihe und überzeugt mit viel Atmosphäre, beeindruckenden Action-Szenen und tollen Special-Effects. Durch das Wissen, sich jetzt den letzten Potter Film anzusehen, wird das Erlebte noch viel intensiver wahrgenommen als sonst. Einige Kinobesucher wird es vielleicht stören, dass im Finale die Familienfreundlichkeit nicht mehr gegeben ist. Aber davon hat man sich ja auch schon längst bei den letzten Filmen verabschiedet. Regisseur David Yates hat insgesamt vier Harry Potter Filme gedreht. Glücklicherweise hat er sich seinen besten Teil für das Finale aufgehoben. Denn das Beste kommt bekanntlich zum Schluss.

AL

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Filmkritik #Harry Potter #Harry Potter 7 #Harry Potter und die Heiligtümer des Todes #Daniel Radcliffe


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Die Frau in Schwarz
Die neue Produktion der legendären Produktionsfirma Hammer Films konzentriert sich darauf, was auch die K...

'The Dark Knight Rises' Filmkritik
Mit seiner Batman-Trilogie hat Christopher Nolan dem Genre der Comicverfilmungen neues Leben eingehaucht ...

Die schöne Emma Watson und das 'Beast'
So wie heuer zwei Filme über Schneewittchen in die Kinos kommen, werden nun auch gleich zwei neue Filme v...

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2
Am 18.11. erscheint das große Finale des Harry Potter Franchise in diversen Editions auf DVD & Blu-ray. W...

16 DVDs: Alle Harry Potter!
Alle Potter-Filme in einer großen DVD-Box sind jetzt erhältlich! Mit unter 50 Euro ist die Harry-Potter-B...

Warner Bros. ziehen 'Harry Potter' aus dem Verkehr
Warner Bros. werden die komplette 'Harry Potter'-Filmreihe mit 29. Dezember 2011 aus den Verkaufsregalen ...

'My Week with Marilyn' Trailer
Der Trailer zu 'My Week with Marilyn' feierte heute auf Yahoo! Movies seine Premiere und zeigt eine Woche...

Letzter Harry Potter jetzt hinter 'Titanic'
'Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2' hat nach dem vergangenen Wochenende ein weltweites ...

'Vergissmichnicht' Filmkritik
Karrieregeile Atomkraftwerksverkäuferin bekommt als 40-Jährige Briefe von ihrem 7-jährigen Ich, die sie a...

'Green Lantern' Filmkritik
Mit 'Green Lantern' liefert Martin Campbell (Casino Royale) eine belanglose Comicverfilmung ab, der vor a...

'Nichts zu verzollen' Filmkritik
Ein französischer Grenzpolizist setzt alles daran, um mit seinem belgischen Kollegen Bande zu knüpfen, mö...

Emma Watson in 'Die Schöne und das Biest'
Während man andere Harry Potter Darsteller mit Sicherheit bald nicht mehr auf der Kinoleinwand zu Gesicht...

'Harry Potter' mit erfolgreichstem Filmstart aller Zeiten
'Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2' hat mit einem weltweiten Einspielergebnis von mehr ...

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2
Am 14. Juli ist der zweite und letzte Teil des Videospiels 'Harry Potter und die Heiligtümer des Todes' f...

Magische Produkte rund um Harry Potter
Nach 10 Jahren geht am 13. Juli auch im Kino die bis dato erfolgreichste Filmreihe aller Zeiten um den ju...

Letzter Trailer zu 'Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2'
Warner Bros. Pictures haben einen neuen Trailer zu 'Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2' ...

Neuer Trailer: 'Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2'
Warner Bros. Pictures haben einen neuen Trailer zum Harry Potter Finale 'Harry Potter und die Heiligtümer...

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1
Im ersten Teil des Potter-Finales konzentriert sich Regisseur David Yates auf den Aufbau einer beklemmend...

Harry Potter 7 im Download
Von Deathly Hallows 1 sind über die P2P-Plattformen und Download-Portale scheinbar Raubkopien von origina...

Filmkritik 'Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1'
Kein Hogwarts, keine Teenie-Romanzen und weniger bunt aber dennoch besser als der Vorgänger. So präsentie...

Neuer 'Harry Potter 7' Trailer
Warner Bros haben heute den zweiten Trailer zu 'Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1' online...

potter.at: Harry Potter!
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

theo * 24.7.2011 14:05
Harry Potter Finale
Habe mir den Film angeschaut und war sehr enteucht von den 130 Minuten solten 1 Stunde lang Bombastiche Acktion zu sehen sein davon habe ich nur einiges gesehen es sollte auch richtig zur sache gehen ... [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Review | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Buchpreise



Porto Österreich 2017



Back to Melk 2016



Game City 2016



Hochzeitsfotograf planen



Oldtimer in Melk



Vitaminbombe


4x4 Allradmesse 2016

Aktuell aus den Magazinen:
 Türkis: Autobahn-Vignette 2017 wieder teurer Regierung holt sich Geld vom LKW von der Straße
 Thalia teurer Buchpreise werden offline aufgerundet
 Hacker in Dropbox 68 Mio. Passwörter geklaut
 Datum und Wirtschaftsblatt Sperre und Neuanfang bei den Printmedien
 Porto in Österreich ab 2017 Portokosten steigen deutlich an

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net