Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Soundtrack zu Filmen finden
Youtube produziert Filme
Oscars 2018 - Awards weniger interessant?
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Fotos lizensieren


 
cinemunity Kino-Aktuell
Aktuell  03.02.2011 (Archiv)

Österreichs Film dreht am eigenen Standort

Der Filmstandort Österreich gewinnt an Bedeutung, kämpft international aber mit starker Konkurrenz. Die Vienna Film Commission wirbt um internationale Produktionen.

Die seit zwei Jahren für alle Dreharbeiten im öffentlichen Raum der Bundeshauptstadt zuständige Vienna Film Commission (VFC) ist daher redlich bemüht, mehr ausländische Filmfirmen für Produktionen in Wien zu begeistern. Mit einem Jahresetat von 500.000 Euro nimmt sie eine Vermittlerrolle zwischen Film- und Fernsehschaffenden, Drehorten und Location-Betreibern sowie Behörden ein. 'Konkurrierende Standorte liegen jedoch vor der Haustür', verdeutlicht VFC-Geschäftsführerin Marijana Stoisits gegenüber pressetext.

Rabatte und Förderungen

Foto: viennafilmcommission.at'Wir sind eine reine Servicestelle, keine Fördereinrichtung. Daher können wir internationale Produktionen nicht mit Fördergeldern locken', erklärt Stoisits. In dem Geschäft sind Rabatte und Förderungen jedoch ein wichtiger Faktor. Dafür ist vielmehr der Filmfonds als wichtiger Motor für den Standort zuständig. Insbesondere Ungarn stellt bei internationalen Filmproduktionen eine starke Konkurrenz dar. Hier sind schon allein aufgrund des niedrigeren Lohnniveaus deutlich kostengünstigere Produktionen möglich. Dennoch verzeichnete Wien im Vorjahr einen kräftigen Anstieg an Dreharbeiten.

Die VFC ist nach eigener Schätzung in rund 80 Prozent der Produktionen an öffentlichen Drehorten in der Hauptstadt involviert. Bei insgesamt 366 Filmprojekten hat sie in ihrer Mediatorenrolle zwischen Produktionsfirmen und Behörden im Vorjahr 430 Ansuchen um Drehgenehmigung weitergeleitet und 387 Empfehlungsschreiben ausgestellt. Aus dem Ausland - primär aus Deutschland, England, China, den USA, dem Iran, der Schweiz und Frankreich - erreichten die Commission jedoch nur 42 Ansuchen.

Marketing und Promotion

Mittlerweile hat sich die VFC mit anderen regionalen Organisationen vernetzt, um das Filmland Österreich im Ausland etwa bei verschiedenen internationalen Messeauftritten gemeinsam zu präsentieren - so beispielsweise bei der Locations Trade Show in Los Angeles, den Internationalen Filmfestspielen in Cannes oder der International Locations Expo in Sevilla. Darüber hinaus sucht die Comission die Zusammenarbeit mit Buchverlagen, um die Verfilmung in Wien spielender Romane in die Wege zu leiten.



'Uns nur auf den Film zu reduzieren, der im Kino läuft, wäre uns aber viel zu wenig', sagt Stoisits. Das Fernsehen spielt am Drehort Österreich eine sehr bedeutende Rolle. Um ihm noch mehr Gewicht zu verleihen und besonders internationalen Filmfirmen einen Überblick zu verschaffen, baut die VFC eine Online-Branchen- und Location-Datenbank auf. Geeignete Drehorte, insbesondere die stark nachgefragten Krankenhäuser, aber auch Straßen und Plätze, werden hier in Wort und Bild erfasst. Zudem ist die eigene Aktivität auf Facebook 'ein sehr wichtiges Marketing- und Promotiontool' der VFC, das anhand von Social-Media-Guidelines weiter professionalisiert werden soll.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Kino-Einnahmen 2012 gestiegen
Gegenüber 2011 sind die Einnahmen aus dem Verkauf von Kinokarten vergangenes Jahr weltweit um sechs Proze...

Auge Gottes Kino schließt
Das bekannte und traditionsreiche Kino in der Nußdorfer Straße in Wien bekam die Konkurrenz zwischen Lugn...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at