Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Empfehlungen uninteressant?
Soundtrack zu Filmen finden
Youtube produziert Filme
Oscars 2018 - Awards weniger interessant?
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Fotos lizensieren


 
cinemunity Kino-Aktuell
Review  19.01.2011 (Archiv)

'Love & Other Drugs' Filmkritik

Aus einer zwanglosen sexuellen Beziehung zwischen einem Pharmavertreter und einer an Parkinson erkrankten Frau wird plötzlich mehr. Was als seichte Komödie beginnt, wird bald zum berührenden Drama, das zum Lachen und Weinen verführt.

Nachdem Jamie Randall (Jake Gyllenhaal) seinen Job verliert, da er die Finger nicht von der Freundin seines Chefs lassen kann, und damit erneut als schwarzes Schaf der Familie abgestempelt wird, entschließt er sich als Pharmavertreter das große Geld zu machen. Ein hartes Geschäft, doch Jamie lässt seinen Charme bei den Sprechstundehilfen spielen und kann so zumindest seine Medikamentenproben in den Arztpraxen positionieren. In der Praxis des heiß umworbenen Arztes Dr. Stan Knight (Hank Azaria), der den Ruf hat, schnell und gerne Medikamente zu verschreiben, lernt Jamie Maggie Murdock (Anne Hathaway) kennen. Es dauert nicht lange, bis die beiden im Bett landen und umso mehr Zeit sie miteinander verbringen, desto stärker werden ihre Gefühle füreinander, auch wenn beide das vorerst nicht wahrhaben wollen.

Gewinnspiel zum Film

Trailer


Gleichzeitig stellt sich endlich der gewünschte berufliche Erfolg bei Jamie ein. Sein Arbeitgeber Pfizer hat eine kleine, blaue Pille namens Viagra auf den Markt gebracht, die sogleich zum Verkaufschlager avanciert und Jamie zum begehrten Lieferanten macht. Während Jamie die Karriereleiter empor klettet, wird seine Beziehung zu Maggie immer komplizierter, denn die an Parkinson im Anfangsstadium erkrankte Frau hat sich geschworen, sich nicht mehr zu verlieben. Und auch Jamie muss sich früher oder später die Frage stellen, ob seine Liebe zu Maggie groß genug ist, um alle Auswirkungen, die diese Krankheit hat, in Kauf zu nehmen.

Komik mit Wahrheitsgehalt

'Love & Other Drugs' startet als relativ seichte Komödie. Der Film spielt Mitte der 90er Jahre, als in Amerika die aggressive Vermarktung von Medikamenten gerade erst begonnen hat. Das bietet viel Potenzial, um die Pharmaindustrie zu parodieren. Gleichzeitig wird dabei das nicht unkritische Bild einer Welt entworfen, in der es für jedes noch so kleine Leiden ein Medikament gibt, das Ärzte sogleich auch bereitwillig verschreiben. Dass dieses Bild sehr viel Wahrheitsgehalt birgt, hat nicht zuletzt damit zu tun, dass der Film auf einem Sachbuch namens 'Hard Sell: The Evolution of a Viagra Salesman' basiert, in dem ein ehemaliger Pharmavertreter von Pfizer seine Erfahrungen schildert.

Vor diesem durchaus realistischen Hintergrund entwickelt sich eine fiktive Liebesgeschichte, die, trotz der recht oberflächlich gezeichneten Welt, in der sie spielt, emotionale Tiefe besitzt. Auch wenn komödiantische Elemente den ganzen Film durchziehen, trägt die Liebesbeziehung zwischen Jamie und Maggie dramatische Züge. Ein Mann, der sich selbst nicht als liebenswert empfindet und sich deshalb nie auf eine tiefgehende Beziehung eingelassen hat, trifft auf eine Frau, die sich nicht verlieben will, weil sie der Meinung ist, eine Beziehung wäre aufgrund ihrer Krankheit sowieso zum Scheitern verurteilt.

  Bilder zum Film  1/8 weiter...

© 2010 Twentieth Century Fox

© 2010 Twentieth Century Fox

© 2010 Twentieth Century Fox

© 2010 Twentieth Century Fox

© 2010 Twentieth Century Fox

© 2010 Twentieth Century Fox

© 2010 Twentieth Century Fox

© 2010 Twentieth Century Fox


Von allem etwas

Was zuerst einfach scheint, weil beide ein ungebundenes Leben führen wollen und nur zusammenkommen, um Sex zu haben, wird kompliziert, als die Gefühle ihnen einen Strich durch die Rechung machen. Maggie ist nicht bereit zu akzeptieren, dass sie durch ihre Krankheit früher oder später nicht mehr die unabhängige Frau sein wird, die sie eigentlich sein möchte. Sie will nicht, dass jemand sich verpflichtet fühlt, sich um sie kümmern zu müssen und nur deshalb an ihrer Seite bleibt. Jamie hingegen hat seine Rolle als schwarzes Schaf der Familie so sehr verinnerlicht, dass er sich selbst nicht als guten Menschen sieht. Lange Zeit hat er es abgelehnt, Verantwortung für etwas oder jemanden zu tragen und seine Liebe zu Maggie verwirrt ihn und macht ihm Angst.

Offizielle Website

Dass die Dynamik dieser inneren Konflikte trotz der Komödien-Atmosphäre derart spürbar sind, hat vor allem mit den hervorragenden schauspielerischen Leistungen der beiden Hauptdarsteller zu tun. Jake Gyllenhaal und Anne Hathaway sind beide nicht nur nett anzusehen, sondern verleihen ihren Figuren glaubhafte emotionale Intensität. So lässt sich 'Love & Other Drugs' schlussendlich nicht einfach als romantische Komödie abstempeln, sondern ist gleichzeitig auch Drama und bezaubernde Liebesgeschichte – ein wunderbarer Bruch mit dem oft allzu klischeehaft verarbeitetem Genre.

Kinostart Österreich: 14. Januar 2010

Alexandra Cech / filmtauchgaenge.at | www

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Filmkritik #Jake Gyllenhaal #Anne Hathaway #Oliver Platt


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Frauenviagra wirkt daneben
Flibanserin, das 'Viagra für die Frau', das 2015 von der U.S. Food and Drug Administration (FDA) zugelass...

Source Code
Duncan Jones Nachfolger von 'Moon' ist zwar etwas komerzieller angelegt, hebt sich aber immer noch vom Ei...

'Girls Night' Pink Edition Filme von Sony
Sony Pictures Home Entertainment präsentiert Anfang Oktober mit der Katalog-Aktion 'Girls Night' ein paar...

Schauspieler, bevor sie berühmt waren
Jeder hat einmal klein angefangen. Zumindest fast jeder. Auch die berühmten Hollywood-Stars mussten zu Be...

'Another Year' Filmkritik
Ein Jahr im Leben eines Ehepaars, das sich hingebungsvoll um seine vereinsamten Freunde kümmert. Das neue...

Filmkritik 'Woher weißt du, dass es Liebe ist?'
Von James L. Brooks ('Besser geht's nicht') hätte man sich eigentlich mehr erwartet. Leider verläuft sich...

'Black Swan' Filmkritik
Natalie Portman glänzt als Ballerina, die an der Rolle ihres Lebens zerbricht. Aronofskys Psychothriller ...

'The Green Hornet' Filmkritik
In der Verfilmung dieser erfolgreichen amerikanischen Radioserie aus den 30er Jahren, die auch in Form vo...

'Burlesque' Filmkritik
Ein Mädchen aus der Provinz macht Karriere in der Großstadt. Feel-Good-Musical mit tollen Showeinlagen un...

'8th Wonderland' Filmkritik
Im Kampf für eine bessere Realität mischt sich ein virtueller Staat ins weltpolitische Geschehen ein. Ei...

'Der Auftragslover' Filmkritik
Ein professioneller Verführer sabotiert nach Kräften die Hochzeit von Vanessa Paradis. In dieser romantis...

Love & Other Drugs - Nebenwirkungen inklusive
In der gefühlvollen Komödie 'Love & Other Drugs - Nebenwirkungen inklusive' dürfen Anne Hathaway und Jake...

Prince of Persia - Der Sand der Zeit
Auch Jerry Bruckheimers neueste Großproduktion, basierend auf der klassischen Videospielserie, verbindet ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Review | Archiv



 
 

 


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Jugendschutz von Google Family Link für Smartphones
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at