Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Soundtrack zu Filmen finden
Youtube produziert Filme
Oscars 2018 - Awards weniger interessant?
Netflix wie Kabel-TV-NetzWegweiser...
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

PC-USB-Mikrofon


 
cinemunity Kino-Aktuell
Review  16.08.2010 (Archiv)

'Das A-Team' Filmkritik

Die Serie ist Kult, der Film wird's wohl kaum werden. Doch auch wenn Handlung, Ironie und Seele fehlen, das Konzept des A-Teams ist erstaunlich unkaputtbar.

Colonel John 'Hannibal' Smith (Liam Neeson) ist in Mexiko, um dem verbrecherischen General Tuco das Handwerk zu legen. Auf seiner Mission lernt er Bosco 'B. A.' Baracus (Quinton Jackson) kennen, mit dem zusammen er seinen Kollegen Templeton 'Faceman' Peck (Bradley Cooper) befreit. Mit Hilfe des geisteskranken Piloten Murdock (Sharlto Copley), den sie aus einem Krankenhaus holen, entkommt die neu geformte Truppe mit einem Rettungshubschrauber und lockt den sie verfolgenden Tuco in den amerikanischen Luftraum, wo er als feindlicher Eindringling abgeschossen wird.

Gewinnspiel

'Acht Jahre und 80 erfolgreiche Missionen später' befindet sich das Team - mittlerweile eine Eliteeinheit der Armee - im Irakkrieg. Sie erhalten den Auftrag, von Rebellen gestohlene Dollar-Druckplatten in geheimer Mission wiederzubeschaffen. Durch eine halsbrecherische Aktion in den Straßen von Bagdad gelingt ihnen das zwar, doch dann werden ihnen die Platten von Mitarbeitern einer privaten Sicherheitsfirma gewaltsam entwendet. Da niemand mehr ihren geheimen Auftrag bezeugen kann, werden sie unehrenhaft entlassen und zu zehn Jahren Haft verurteilt. Doch der CIA-Agent Lynch (Jon Hamm) bietet Hannibal einen Deal an: Wenn das Team die Platten wiederbeschafft, werden ihre belasteten Akten gelöscht. Hannibal befreit sich und die anderen aus den Gefängnissen und macht sich mit dem A-Team auf Verfolgungsjagd. Ihnen auf den Fersen ist Charissa Sosa (Jessica Biel), eine Ex-Geliebte von Faceman und Leutnant der US Army.

Charme?

In den 80ern und frühen 90ern war das A-Team aus dem Fernsehen kaum wegzudenken. Hannibal, Faceman, B.A. und Murdock waren und sind noch immer Kult und da Hollywood zur Zeit alles recycelt, was irgendwann einmal erfolgreich war, musste jetzt auch das A-Team dran glauben. Dabei erweist sich der Film als eigenartige Mischung aus einem alten, offenbar unverwüstlichen Konzept, enttäuschender Figurenzeichnung, bedeutungsloser Handlung und dröhnender Action.

Bilder zum Film


Bildergalerie

Viel Gutes lässt sich nicht über den Film sagen: Die Ironie des Originals ist verschwunden, die Action teilweise zu überdreht, dann wieder altbacken, die Handlung ist wirr und belanglos und die heutzutage üblichen Gewaltdarstellungen wollen genausowenig zum Original passen, wie die Schauplätze in Mexiko und Deutschland. Dass für solch ein harmloses Actionspektatel auch der Irak als beliebige Kriegskulisse herangezogen wird, ist nicht nur traurig, sondern geradzu erschreckend.

Damals

Vor allem aber sind die Charaktere lieblos gezeichnet. Das ursprüngliche A-Team war noch wesentlich schillernder als das heutige: Anführer und Stratege Hannibal (damals gespielt von George Peppard) brillierte in jeder Folge als Verwandlungkünstler, der, wenn er nicht gerade mit dem A-Team Bösewichte jagte, seine Brötchen als Monsterdarsteller in B-Movies verdiente. Neben der dicken Zigarre und den schwarzen Lederhandschuhen, waren seine Markenzeichen ein unwiderstehliches Grinsen und der Spruch: 'Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert'. Der ständig reizbare und übellaunige B.A. Baracus (Mr. T) trug nicht nur kiloweise Goldketten um den Hals (wo sind die geblieben?!), sondern war eigentlich ein warmherziger Streetworker, der nur Milch trank und von schrecklicher Flugangst geplagt wurde. Womanizer Faceman (Dirk Benedict), kam aus ärmlichen Verhältnissen, war aber stets auf gehobene Lebensart bedacht und hatte die Fähigkeit, von fast jedem Menschen Vertrauen zu erheischen. Und dann war da noch der scheinbar verrückte Hubschrauerpilot Murdock (Dwight Schultz), der in jeder Folge eine andere Geisteskranheit sein Eigen nannte und damit auf einem immerwährenden Konfrontationskurs mit B.A. Baracus stand.

Trailer


Von all diesen schillernden Charakteraspekten haben sich nur wenige ins 21. Jahrhundert gerettet und die werden kaum ausgespielt. Die Truppe lässt sich zwar - zumindest nach der katastrophal schlechten Einführung - durchaus als A-Team akzeptieren, aber so recht will die Chemie zwischen den Teammitgliedern nicht stimmen. Das liegt weniger an den Darstellern (auch wenn man sich getrost fragen darf, ob gerade der melancholische Charakterdarsteller Liam Neeson als Hannibal die richige Wahl war), als an den Drehbuchautoren, die kein sonderliches Interesse am Wichtigsten des A-Teams zu haben schienen: dem A-Team selbst.

Offizielle Webseite

Trotz all dem: Das grundlegende Konzept von vier so verschiedenen Männern, die sich zusammenraufen, um gemeinsam für eine gute Sache zu kämpfen, hat einen Charme, der noch immer spürbar ist und der eine gewisse Unterhaltung garantiert.

Schlitzohren

Eine gewisse - denn irgendetwas will selbst da nicht stimmen. Es schleicht sich das Gefühl ein, dass die Schlitzorigkeit des A-Teams, vor allem die seines Anführers Hannibal, viel zu retro für unsere Zeit ist. Kann das sein? Der genüsslich grinsende Colonel Smith, ein Relikt aus alten Tagen, nicht verpflanzbar in unsere coole, virtuell vernetzte, klar strukturierte Welt? Wo sind die Schlitzohren dieser Welt geblieben? Vielleicht kann der Film deshalb nicht funktionieren. Ist das größte Kapital des A-Teams veraltet, funktioniert es nur noch in der Erinnerung? Tatsächlich blitzt nur ein einziges Mal der Charme der Serie auf: Wenn das altehrwürdige A-Team auf Frontalkurs mit einem 3D-Film geht. Aber es war nur ein Moment. Das wahre A-Team bleibt Geschichte. Es wäre schön gewesen, hätte der Plan funktioniert.

Kinostart Österreich: 12. August 2010

Carolin Färber / filmtauchgaenge.de | www

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Filmkritik #Das A-Team #Liam Neeson #Quinton Jackson #Bradley Cooper #Sharlto Copley #Jessica Biel


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Destroy Madrid
Ein Blick in eine düstere Zukunft, in der Menschen alles verlieren. Und in der sie sich gegen den Druck v...

App gegen Flugangst
Flugpassagiere mit Beschwerden wie Reisekrankheit oder Ängsten können schon bald mit einer speziellen App...

'Total Recall' Blu-ray
Sony Pictures Home Entertainment bringen am 19. Dezember 2012 das bahnbrechende Actionspektakel 'Total Re...

Irak verdient gut, investiert wenig
Einkaufszentren im US-Stil sind erst spät im Irak entstanden, heute sind sie so beliebt wie die amerikani...

Espandrillos tun Gutes
Skechers Bobs sind Espandrillos, die in der Welt auch noch Gutes verbreiten. Wer bei Jello bei diesem Mod...

'The Expendables' Filmkritik
Sylvester Stallone wollte mit seinem neuesten Werk 'The Expendables' (Start 27.08.10) eine Hommage an die...

'Briefe an Julia' Filmkritik
Schön besetzte, seichte Liebes-Komödie, die wenig überrascht. Wer sogar vor gemalten Toskana-Kulissen nic...

'Nothing Personal' Filmkritik
Aus einer zufälligen Begegnung entwickelt sich eine ungewöhnliche Wohngemeinschaft und in weiterer Folge ...

'Das Fischkind' Filmkritik
Gebettet in eine Legende und dem Vorhaben zweier Mädchen, ihr Liebesglück an einem idyllischen Ort zu ver...

'Inception' Filmkritik
Die Faszination Traum erhält neuen Aufwind. Christopher Nolan ist in Höchstform: Er inszeniert – un...

Neuer 'A-Team' Trailer
Ab sofort ist ein neuer Trailer zur Verfilmung der TV-Serie 'Das A-Team' online. Wo der erste Trailer ehe...

'A-Team' Trailer
Der erste Trailer zur Kinoversion der TV-Serie 'Das A-Team' ist kürzlich online gegangen. Der Film von Jo...

'Das A-Team' mit Biel & Copley
Für die Verfilmung der 80er TV-Serie 'Das A-Team' gibt es neue Casting-Entwicklungen. Neben Liam Neeson, ...

'Das A-Team' kommt endlich 2010
Die Verfilmung der 80er TV-Serie 'Das A-Team' kommt nach langer Durststrecke nun doch wieder in die Gänge...

Forum: Ihre Meinung dazu!

jamie jamsson* 21.9.2010 22:38
THE A-TEAM? Mir hat es gefallen
Also ehrlich: Wieso darf man einen Film nicht im Irak spielen lassen? Was passt Ihnen an Deutschland nicht? Haben Sie die Ironie des Films nicht verstanden? Alleine für den Frachter mit Namen "DIE VER ... [mehr!]
film junkie* 25.1.2011 18:18
das A-Team
Größter Scheiss EVER. bin ein großer Fan der Serie. Man könne meinen, der Film komme direkt aus der Feder des Regisseurs Uwe Boll, so wie die Serie verhunzt wurde.
Mein Lob. Selten soviel Dreck ge ... [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Review | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at