Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Soundtrack zu Filmen finden
Youtube produziert Filme
Oscars 2018 - Awards weniger interessant?
Netflix wie Kabel-TV-NetzWegweiser...
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

PC-USB-Mikrofon


 
cinemunity Kino-Aktuell
Review  05.07.2010 (Archiv)

'Für immer Shrek' Filmkritik

Ein neues Abenteuer des liebenswerten grünen Helden und seiner Freunde wartet und ist erneut wert, gesehen zu werden. Auch beim vierten Teil werden die Shrek-Fans auf ihre Kosten kommen.

Ein neuer Bösewicht taucht auf, auf etablierte Figuren wird nicht verzichtet und es ist, wie immer, witzig und mit eingängigem Sound gestaltet.

Eigentlich könnte es nicht besser sein. Shrek hat alles, was man sich wünschen kann: Freunde, eine Familie und er kann sich frei bewegen, weil mittlerweile niemand mehr Angst vor ihm hat. Doch genau das ist sein Problem. Sein ursprüngliches Oger-Dasein hat endgültig ein Ende genommen. Er hat keine Zeit mehr, sich im Schlamm zu wälzen, trägt Verantwortung für seine Familie und ist genervt von den immer gleichen Tagesabläufen. Und das Schlimmste: Er erhält Applaus für sein Gebrüll, das eigentlich dazu dienen sollte, die Menschen zu erschrecken.


BildergalerieBilder zum Film

Frustriert und wütend begegnet Shrek dem Rumpelstilzchen. Dieses hat einen Streit zwischen dem Oger und Prinzessin Fiona mitbekommen und nutzt es zu seinem Vorteil. Lange hat es darauf gewartet, endlich Rache nehmen zu können. Denn wäre Shrek nicht gewesen, wäre das Rumpelstilzchen schon längst an der Macht im Königreich 'Weit Weit Weg'. Shrek würde alles geben, um nur für einen Tag wieder der Oger sein zu können, der er einmal war. Spezialisiert auf Wunscherfüllung bietet das Rumpelstilzchen an, ihm zu helfen. Dem Oger würde es nur einen Tag seines bisherigen Lebens kosten.

Unwissend, dass es sich dabei um den Tag seiner Geburt handelt, lässt sich Shrek auf den Pakt ein und findet sich plötzlich in einer Parallelwelt wieder, in der das Rumpelstilzchen über 'Weit Weit Weg' herrscht, Prinzessin Fiona die Anführerin einer Untergrund-Oger-Kampftruppe ist, der Esel nichts mit ihm zu tun haben will und der gestiefelte Kater zu einer verwöhnten, fetten Mieze geworden ist, die sich kaum noch bewegen kann.

Altbekanntes und Neues

Auch wenn man glaubt, nach drei Teilen wäre schon alles erzählt und jede Idee verarbeitet, so ist es doch erstaunlich, wie es den Machern immer wieder gelingt, Neues zu erschaffen. Es wird dabei zwar ständig auf altbekannte Märchenfiguren zurückgegriffen, doch dies macht gleichzeitig den besonderen Reiz der Shrek-Erzählungen aus. Figuren, die jeder kennt, werden in einen neuen Kontext gestellt und mit den Geschichten rund um den Oger vereint.

Trailer


Diesmal fiel die Wahl auf das Rumpelstilzchen, das eine neue Bösartigkeit und Bedrohung in das Geschehen bringt. Ein machtbesessener kleiner Zwerg, der zum einen zwar an Lord Farquaad aus dem ersten Teil erinnert, zum anderen aber eine Figur ist, auf die man noch gewartet hat.

Während die erste Shrek-Erzählung neben bekannten noch einige neue Figuren zu bieten hatte, so fällt doch auf, dass mit jedem weiteren Abenteuer vermehrt Altbekanntes auftritt. Das mag vor allem daran liegen, dass ein Großteil der Handlung rund um die Oger-Familie seit dem zweiten Teil hauptsächlich in 'Weit Weit Weg' spielt, dem Hollywood der Märchenfiguren, die es durch ihre Geschichten zu Ruhm gebracht haben.

Offizielle Webseite

Es bleibt zwar nicht aus, dass man sehnsüchtig an den ersten Teil zurückdenkt, in dem noch alles so neu und unverbraucht war, doch der Ideenreichtum der Macher scheint keine Grenzen zu kennen. Denn jeder neuen altbekannten Figur wird neuer Charme und Witz verliehen, sodass es nach wie vor etwas zu lachen gibt.

Kinostart Österreich: läuft seit 1.Juli 2010

Alexandra Cech / filmtauchgaenge.at | www

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Filmkritik #Für immer Shrek #Shrek


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Neuer Trailer zu 'Der gestiefelte Kater'
MSN hat heute den neuesten und zugleich letzten Trailer zu DreamWorks Animations 'Der gestiefelte Kater' ...

'Der gestiefelte Kater' Trailer
DreamWorks Animation haben einen neuen Trailer zum Shrek-Nachfolger 'Der gestiefelte Kater' veröffentlich...

Shrek 4 - Für immer Shrek
Ein cleverer Drehbuchkniff stellt Shreks Leben auf den Kopf und ermöglicht es auch dem Zuschauer, alle al...

'Toy Story 3' Filmkritik
Das neueste Werk aus dem Hause Disney/Pixar erfüllt alle Erwartungen und mehr. Für den dritten Teil einer...

'Für Immer Shrek' holt Golden Ticket
Das letzte Abenteuer der Shrek Familie wollen sich die Österreicher auch bei schönstem Badewetter nicht e...

'Wenn wir zusammen sind' Filmkritik
Ein einfach gestrickter Film über Freundschaft, Liebe und das Zusammenleben. Mit Leichtigkeit, Charme und...

'I Love You Phillip Morris' Filmkritik
Jim Carrey ist mal wieder in einer ernsthafteren Rolle zu sehen. Des Öfteren hat er bereits bewiesen, das...

'Troubled Water' Filmkritik
Eine Geschichte über einen Mann, der nach einem schwerwiegenden Fehler und jahrelanger Inhaftierung ein n...

'The Dust of Time' Filmkritik
Lange Einstellungen, sprunghafte Wechsel zwischen den Zeitebenen, ausufernde Close-Ups - wenn so viel Auf...

'Crazy Heart' Filmkritik
Jeff Bridges erhielt dieses Jahr den Oscar für seine Darstellung in 'Crazy Heart'. Leider ist der Film se...

Filmkritik 'Sin Nombre'
Eine Träne im Augenwinkel verheißt nichts Gutes. Schon gar nicht, wenn sie eintätowiert ist. Echte Tränen...

Filmkritik 'Der fantastische Mr. Fox'
Wes Anderson beglückt seine Fans mit einer weiteren existentialistisch-absurden Tragikomödie. Auch in 'De...

Filmkritik 'Auf der anderen Seite des Bettes'
Klischees bleiben einem wohl nicht erspart, wenn sich ein Film mit der Beziehung zwischen Mann und Frau b...

Filmkritik 'Young Victoria'
Eine weichgespülte Geschichtserzählung über die jungen Jahre der Königin Victoria, in denen anscheinend n...

Filmkritik 'When in Rome'
Eine Karrierefrau, die von der Liebe bisher nur enttäuscht wurde und ein hübscher Mann begegnen sich, ver...

'Iron Man 2' Filmkritik
Als der Comicverlag Marvel seine eigene Filmproduktion Marvel Studios startete und dafür als erstes Proje...

Shrek 3: Shrek der Dritte - Special Edition
Und wieder ein respektloser Ausflug ins Märchenland mit hohem Tempo und zahllosen Popreferenzen. Das dem ...

Die Zukunft von Shrek: Ein 'Gestiefelter Kater' Film?
Auf die Frage, ob es jemals einen Film über den gestiefelten Kater aus 'Shrek' geben wird, hat Antonio Ba...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Review | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at