Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Soundtrack zu Filmen finden
Youtube produziert Filme
Oscars 2018 - Awards weniger interessant?
Netflix wie Kabel-TV-NetzWegweiser...
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

PC-USB-Mikrofon


 
cinemunity Kino-Aktuell
Aktuell  26.04.2010 (Archiv)

3D ist erst der Anfang?

Die Entwicklungsabteilungen der großen Filmstudios arbeiten bereits an möglichen Nachfolgetechnologien der 3D-Filme, berichtet die New York Times.

Während die sogenannten Research-and-Development-Abteilungen (R&D) in der Vergangenheit noch das Ziel hatten, möglichst originelle Filmideen zu entwickeln, dreht sich heute alles um Technik. Dabei stünde die wichtige Frage 'Was kommt als Nächstes?' im Mittelpunkt.

Sony versucht diese Frage in einem eigens gegründeten 3D-Technologie-Center zu beantworten, wo die Experten von morgen ausgebildet werden. In den 90er-Jahren hatte Sony bereits etwas ähnliches mit einem eigenen Zentrum für HD-Fernsehen versucht, war damals jedoch gescheitert.

Die Filmindustrie sei zwar traditionell misstrauisch gegenüber neuer Technologien, der Erfolg von James Camerons Avatar habe nun jedoch eine Türe geöffnet. Cameron hatte den Film 15 Jahre lang aufwendig vorbereitet und musste das Projekt zu großen Teilen über private Investoren finanzieren. Studios seien immer noch kaum dazu bereit, aufwendige Forschungsarbeiten zu unterstützen, an deren Ende womöglich kein erfolgreiches Produkt stünde.

An der Weiterentwicklung des Mediums arbeiten dafür beispielsweise die Studenten der University of Southern California. George Lucas unterstützt die dortige School of Cinematic Arts, die mit viel Unterstützung aus der Industrie an transmedialen Projekten arbeitet. 'Wir können uns den Trial-and-Error-Prozess leisten, den sich Studios nicht leisten können', so Rektorin Elisabeth M. Daley.

Daraus entstehen mitunter ausgefallene Projekte, die trotzdem Ausirkungen auf die Weiterentwicklung des Films haben könnten. So versucht ein Student, psychologische Erkenntnisse in den Filmwelt einzubringen, um Glücksgefühle bei den Zuschauern auszulösen, während ein anderer den Zuschauer in einer Art Doku-Computerspiel in die Rolle der Hauskatze des ehemaligen iranischen Ministerpräsidents Mosaddegh schlüpfen lässt.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#3D #Technik #Film


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
3D im Raum schieben
Forscher der University of Bristol haben einen interaktiven 3D-Touchscreen entwickelt, mit dem Elemente u...

James Cameron gründet Dienstleistungsfirma für 3D-Filmsektor
US-Regisseur James Cameron ('Avatar', 'Titanic) sieht, was den 3D-Filmsektor betrifft, großes Potential i...

James Cameron bringt 3D ins TV
Der Regisseur von 'Titanic' und 'Avatar', James Cameron, hat mit seinem Partner Vince Pace auf der Fachme...

James Cameron kein Fan von 3D-Remakes
Seit seinem 3D-Kassenschlager 'Avatar' ist Regisseur James Cameron als Pionier und glühender Verfechter d...

Sony Playstation 3D
Sony läutet mit heute, Donnerstag, das stereoskopische 3D-Zeitalter für seine Konsole PlayStation 3 ein. ...

Nintendo 3DS noch 2010?
Der Nachfolger der Nintendo DSi soll als 3D-Handheld-Konsole als 3DS auf den Markt kommen. Und das schon ...

Bedienung, nicht Berührung
Computer der Zukunft könnten mehr wie im Science Fiction-Film als wie heute bedient werden. Die Forschung...

'Popeye' 3D
Sony Pictures helfen einer alten Comicfigur auf die Sprünge: Der Seemann Popeye wird mit einem eigenen An...

IMAX 3D-Videomusical von Björk
Laut der isländischen Tageszeitung 'Morgunbladid' arbeitet das isländische Popsternchen Björk zusammen mi...

3D-TV kommt
Die ersten Angebote für 3D-Fernseher sind im Kommen. Bis sich die neue Technologie jedoch durchsetzen wir...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at