Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

PC-USB-Mikrofon


 
cinemunity Kurzmeldungen
Aktuell  15.02.2010 (Archiv)

Kurzfilm soll wiederbelebt werden

Der Kurzfilm soll in die deutschen Kinos zurückkehren und ein Comeback feiern. Dafür macht sich die AG Kurzfilm stark und informiert im Zuge der Berlinale unter anderem über eine für dieses Jahr geplante Kampagne zur Wiederbelebung des Vorfilms.

In den vergangenen Jahren war das Format aus zumeist ökonomischen Gründen aus dem allgemeinen Verständnis der Kinokultur verschwunden, heißt es in einer Aussendung. Doch durch verbesserte Strukturen und Fördermöglichkeiten soll sich das jetzt wieder ändern.

Über 2.000 Produktionen und diverse Festivals würden das steigende Interesse am Kurzfilm bestätigen, so die AG Kurzfilm. 'Kurzfilme sind nicht aufgrund mangelnden Publikumsinteresse, sondern wegen fehlender ökonomischer Strukturen für die Kinobetreiber und geringen Spielräumen bei der Disposition aus den Kinosälen verschwunden', meint Sylke Gottlebe, Geschäftsführerin der AG Kurzfilm.

Werbung hat Kurzfilm verdrängt

'Das Verschwinden des Kurzfilms als Vorfilm im Kino hat in den 80er-Jahren begonnen, in den 90er-Jahren war der Vorfilm fast gänzlich verschwunden', sagt Gottlebe im Gespräch mit pressetext. Davor, in den 60ern und 70ern habe es noch steuerliche Begünstigungen für den Kurzfilm im Kino gegeben. 'Doch dann hat sich die Werbung im Kino immer stärker durchgesetzt und den Vorfilm verdrängt- Auch die immer engere Programmgestaltung hat zum Verschwinden beigetragen', so Gottlebe weiter.

Besonders starke Zielgruppen für den Kurzfilm seien jüngere Generationen sowie speziell an Filmkunst-Interessierte. Doch generell sei jede Zielgruppe durch den Kurzfilm ansprechbar, glaub Gottlebe. 'Es gibt ja auch Mainstream-Produktionen, die durchaus ein breites Massenpublikum ansprechen.'

Kampagne mit mehreren Partnern

In Zusammenarbeit mit der KurzFilmAgentur Hamburg e.V., interfilm Berlin und der Zukunft Kino Marketing GmbH will die AG Kurzfilm eine Kampagne entwickeln, die das Format wieder als Vorfilm im Kino etablieren soll. Auch die verbesserten digitalen Produktions- und Verbreitungsmöglichkeiten würden den Trend zum Kurzfilm neu aufleben lassen. So soll die geplante Kampagne im Herbst dieses Jahres starten und deutschlandweit die Begeisterung für Kurzfilme anheizen.

Ziel der Kampagne ist es laut AG Kurzfilm langfristig zwischen 250 und 300 Kinos in Deutschland regelmäßig für den Einsatz von Vorfilmen zu gewinnen. 'Der Kurzfilm wertet das Programmangebot auf, schafft Wettbewerbsvorteil, erobert neue Publikumskreise und bindet das Stammpublikum, glaubt Gottlebe.

Förderung der FFA

Nötige Rahmenbedingungen für ein Kurzfilm-Comeback wurden bereits gesetzt, so etwa im Filmförderungsgesetz. Kinos, die regelmäßig Kurzfilme als Vorfilme einsetzen, sollen Zuschüsse der Filmförderungsanstalt (FFA) erhalten - bis zu 1.500 Euro jährlich. Die Abspiel-Förderung kann von jedem Filmtheater beantragt werden.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Adastra
Träume sind der Anfang - der Wunsch eines Kindes wird zur ultimativen Realität. Der Kurzfilm kombiniert e...

Letzter Kuss
Beim Nikon Film Festival eingereicht wurde der finnische Kurzfilm 'The Last Kiss', der mit einem Rückgrif...

Grenzenlos kurzer Film
'Das grenzenlose Haus' von Hornbach flimmert in 30 Sekunden über den Fernseher. Doch haben Sie gewusst, d...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at