Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Soundtrack zu Filmen finden
Youtube produziert Filme
Oscars 2018 - Awards weniger interessant?
Netflix wie Kabel-TV-NetzWegweiser...
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Fotos lizensieren


 
cinemunity Kino-Aktuell
Kino  03.10.2009 (Archiv)

Gaming und Live-Übertragungen

Die fortschreitende Umstellung der Kinos auf digitale Projektionstechnik hat die Einsatzpalette moderner Filmpaläste bedeutend erweitert. Filmfremde Experimente erschließen neue Einnahmequellen.

Während den Besuchern dort noch vor einigen Jahren ausschließlich speziell für die Kinoleinwand produziertes Material vorgesetzt worden ist, machen sich mittlerweile auch zunehmend vollkommen filmfremde Produktionen in den Lichtspielhäusern breit. Dass die Kinobetreiber durchaus keine Scheu davor haben, mit neuen Inhalten zu experimentieren, beweist ein aktuelles Beispiel aus den USA.

Dort wirbt Sony Computer Entertainment derzeit verstärkt für eine Reihe von Veranstaltungen, bei denen Videospieler eingeladen werden, den kommenden Blockbuster-Titel 'Uncharted 2: Among Thieves' bereits vor dem eigentlichen Veröffentlichungstermin auf einer riesigen Kinoleinwand probespielen zu können. Am 5. und 6. Oktober sollen hierfür vier nordamerikanische Kinos in Gaming-Zentralen verwandelt werden. Falls die Events gut ankommen, will man ähnliche Aktionen in Zukunft öfters starten.

'Es ist das erste Mal, dass wir eine derartige Gaming-Session in einem Kino abhalten', wird Mike Fidler, Senior Vice President der Sony Electronics' Digital Cinema Solutions and Services Group, von einer US-amerikanischen Nachrichtenagentur zitiert. Bei Sony sei man davon überzeugt, dass mit diesem ersten Experiment etwas vollkommen Neues in Gang gesetzt wird. 'Wir hoffen, Videospiele künftig als Standardelement des Kinoerlebnisses zu etablieren. Längerfristiges Ziel ist es, die Kinos durch die Umstellung auf Digitaltechnik auch in Schauplätze für andere Unterhaltungsformen als Filme zu verwandeln', erklärt Fidler.

Schlussendlich sollen davon dann alle Beteiligten profitieren. Die Kinobetreiber füllen ihre Sitze, Sony kann kräftig die Werbetrommel für die eigenen Games rühren und die Nutzer bekommen die einmalige Gelegenheit, Spiele-Highlights auf einer bisher noch nie da gewesenen Bildschirmgröße zu sehen.

Trend auch in Österreich

Die Vereinigten Staaten sind aber nicht die einzige Spielwiese für innovative neue Kinokonzepte. Dass dieser Trend auch hierzulande bereits zunehmend an Fahrt gewinnt, zeigt etwa das Beispiel der österreichischen Cineplexx-Kinokette, die seit Sommer 2008 bereits insgesamt 14 Standorte mit über 100 Sälen auf digitale Projektionstechnik umgerüstet hat und nun auch mit Live-Übertragungen von Musikkonzerten und Opernaufführungen bei den Kinobesuchern punktet.

Dass die Kinobetreiber sich mit den neuartigen Zusatzangeboten gänzlich neue Einnahmequellen erschließen, wird an dem Projekt Cineplexx Opera ersichtlich. Ab 10. Oktober sind insgesamt sieben Vorstellungen geplant, bei denen gefeierte Opern-Stars wie Anna Netrebko, Elina Garanca oder Plácido Domingo auf die Kinoleinwand entführt werden. Das Publikumsinteresse ist dabei laut Cineplexx-Angaben so stark, dass die Karten von einigen Veranstaltungen schon jetzt beinahe ausverkauft sind.

pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Piraterie kaum Gefahr für Spielehersteller
Die Spielindustrie sieht in Raubkopieren zwar ein Problem, aber wittert dadurch kaum eine Gefahr für ihr ...

Spore kommt ins Kino
Der Spiele-Publisher Electronic Arts (EA) will zusammen mit Twentieth Century Fox einen computeranimierte...

Robbie Williams live aus London
Robbie Williams Fans aufgepasst: Das erste Konzert von Robbie seit seiner Schaffenspause wird am 20. Okto...

Cineplexx bringt IMAX zurück nach Österreich
Mit der Schließung des Wiener IMAX-Kinos im Jahr 2005 wurde vielen Filmfreunden ein Strich durch die Rech...

Cineplexx Opera: Fortsetzung im Herbst 2008
Die erste Saison von Cineplexx Opera verlief in Österreich mit 12.500 Besuchern äußerst erfolgreich. Welt...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Kino | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at