Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Soundtrack zu Filmen finden
Youtube produziert Filme
Oscars 2018 - Awards weniger interessant?
Netflix wie Kabel-TV-NetzWegweiser...
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Fotos lizensieren


 
cinemunity Kino-Aktuell
Kino  11.09.2007 (Archiv)

'Tron' - Das nächste Kapitel

Laut The Hollywood Report steht der Werbe-Regisseur Joseph Kosinski in den letzten Verhandlungen für einen neuen 'Tron' Film, der weniger ein Remake, sondern das nächste Kapitel des Disney Films von 1982 werden soll.

   
Steven Lisberger, der Co-Author und Regisseur des Originals wird den Film mitproduzieren. Kosinski hat erst letzte Woche für den Job als Regisseur beim Remake von 'Logans Run' bei Warner Bros. Pictures unterzeichnet. Für das Drehbuch des neuen 'Tron' Films zeichnen sich die Autoren des TV-Hits 'Lost', Eddie Kitsis und Adam Horowitz, verantwortlich. Details zur Story werden aber noch nicht verraten.

Im Film von 1982 spielte Jeff Bridges den Programmierer namens Kevin Flynn, dem von Ed Dillinger (David Warner) mehrere von ihm programmierte Computerspiele gestohlen wurden, wodurch Dillinger zum Chef von 'Encom' wurde. Flynn versucht nun mittels Computerprogrammen in den Hauptrechner MCP von 'Encom' einzudringen. Doch der MCP digitalisiert Flynn und rematerialisiert diesen im MCP als Programm wieder. Dort muss er an tödlichen Spielen teilnehmen und gleichzeitig einen Weg finden, den MCP auszuschalten.

Tron Deluxe Edition DVD

'Tron' war der erste Spielfilm der computergenerierte Szenen mit Menschen vermischte. Insgesamt wurden für den Film rund 20 Minuten komplett im Computer geschaffen, was natürlich 1982 eine Sensation darstellte. Und so gilt der Film heute als Meilenstein in der Geschichte der Computeranimation. Für die Effekte engagierte Disney damals die Firma Triple I., die mit dem Super Foonly F-1 über den schnellsten PDP-10 Computer der damaligen Zeit verfügten.





Die restlichen Effekte entstanden nicht wie meistens angenommen am Computer, sondern wurden durch die sogenannte 'Backlit Animation' realisiert, welches sonst für Animationsfilme herhalten musste. Dadurch erhielt 'Tron' sein bis heute einzigartiges Aussehen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
'Tron 2': Garrett Hedlund übernimmt Hauptrolle
Garrett Hedlund wird die Hauptrolle in der Fortsetzung des Kult-Films 'Tron' von 1982 übernehmen. Der Fil...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Kino | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at