Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Empfehlungen uninteressant?
Soundtrack zu Filmen finden
Youtube produziert Filme
Oscars 2018 - Awards weniger interessant?
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Fotos lizensieren


 
cinemunity Kino-Aktuell
Aktuell  23.07.2003 (Archiv)

Dream Works: Nur noch Computer-Animation

Die Tatsache, dass auch der neueste hand-animierte Dream Works Trickfilm 'Sinbad-Der Herr der sieben Meere' an den Kinokassen nicht den gewünschten Erfolg erzielte, wird Konsequenzen haben.

Die 23,3 Mio. Dollar Einspielergebnis in den USA seit dem Start am 2. Juli fallen im Vergleich zu Pixars computer-animierten Komödie 'Finding Nemo', mit einem Einspielergebnis von 303,8 Mio. Dollar seit dem 30. Mai, sehr mager aus. Auch die anderen Veröffentlichungen von Dream Works in diesem Jahr waren eine Enttäuschung. Nur 'Old School' schaffte mehr als 40 Mio. Dollar in den USA.

Der Misserfolg Sinbads trifft das Unternehmen jedoch am meisten. Das Ergebnis zeigt deutlich die Lage des Marktes für animierte Filme, der sich im Moment sehr schnell ändert. In den vier Jahren, in denen 'Sinbad' per Hand animiert wurde, entwickelte sich das Interesse des Publikums hin zu computer-animierten Filmen wie 'Shrek', der ebenfalls von Dream Works hergestellt wurde. Auch andere handgezeichnete Filme wie Disneys 'Schatzplanet' und Viacoms Rugrats wurden zum Flop.

Die Enttäuschung in Dream Works Reihen ist so groß, dass Sinbad der letzte auf traditionelle Weise gezeichnete Film seien wird. Ab sofort werden die Filme nur noch mittels Computern animiert. 'Ich glaube die Idee einer traditionellen Geschichte, die durch Verwendung traditioneller Techniken erzählt wird, ist eine Sache der Vergangenheit', so Katzenberg. Die sich schnell entwickelnde Technologie mache es leichter, Bilder zu kreieren, die wenige Jahre zuvor nur per Hand gezeichnet werden konnten' so Jeffrey Katzenberg, einer der Dream Works Gründer.

Dream Works hofft auf ein erfolgreiches Jahr 2004, denn da starten gleich zwei neue Animationsfilme: Shrek 2 und Sharkslayer.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 
 

 


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Jugendschutz von Google Family Link für Smartphones
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at